Rubrik auswählen
 Ulm
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

(UL) Langenau - In den Gegenverkehr geraten / Zwei schwer verletzte Personen sind das Resultat eines Unfalls am Dienstag bei Langenau.

Ulm (ots) -

Der Unfall ereignete sich gegen 11 Uhr. Der 87-Jährige fuhr mit seinem Opel auf der Umgehungsstraße (L1170) nördlich von Langenau. Nach dem Kreisverkehr an der Nerenstetter Straße fuhr er nicht weit genug rechts und er streifte den Außenspiegel eines entgegenkommenden Fiat. Danach kam der Fahrer des Opel komplett auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen die landwirtschaftliche Zugmaschine eine 33-Jährigen. Durch den Aufprall wurde der Opel zwischen den Vorderrädern des Traktor eingekeilt. Der 87-Jährige und seine 86-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Sie kamen in umliegende Krankenhäuser. Die Feuerwehr musste den Unfallverursacher aus seinem Fahrzeug bergen. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 3.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die L1170 komplett gesperrt werden.

+++++++ 1009698

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm

Weitere Polizeimeldungen

Alle Polizeimeldungen aus Ulm

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Ulm und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Ulm