Rubrik auswählen
 Ulm
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

(GP) KORREKTUR: Geislingen - Beim Abbiegen in den Gegenverkehr / Am Dienstag verletzte sich eine Autofahrerin bei einem Unfall an einer Kreuzung in Geislingen.

Ulm (ots) -

+++In dieser Meldung wurde die Höhe des Schadens richtiggestellt. Bitte entschuldigen Sie den Fehler.++++

Gegen 21 Uhr fuhr eine 20-Jährige mit ihrem Ford auf der B 466 in Richtung Bad Überkingen. Sie bog nach links in die Wiesensteiger Straße ab. Dabei übersah sie einen Renault, mit dem ein 36-Jähriger entgegenkam. Die Autos stießen zusammen. Der Ford prallte durch den Unfall auf einen BMW. Der stand mit seiner 34-jährigen Fahrerin in der Wiesensteiger Straße in Richtung B 466. Bei dem Unfall verletzte sich die 20-Jährige. Der Rettungsdienst brachte sie zur Behandlung in ein Krankenhaus. Abschlepper transportierten den Ford und den Renault von der Unfallstelle. Die Polizei ermittelt nun den Unfallhergang. Am Renault entstand etwa 10.000 Euro Schaden. Den Schaden am Ford schätzt die Polizei auf 20.000 Euro, am BMW auf 500 Euro.

Hinweis der Polizei: "Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht", sagt nicht ohne Grund die Straßenverkehrsordnung. Denn nicht nur das eigene Fahrzeug muss beherrscht werden. Andere Fahrzeuge, Radfahrer, Fußgänger, der Zustand der Straße, das Wetter, die Tageszeit: Alle diese Dinge wirken sich auf den Fahrer aus. Ständige Aufmerksamkeit ist deshalb wichtig. Damit alle sicher ankommen.

++++1013046

Andrea Wagner, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm

Weitere Polizeimeldungen

Alle Polizeimeldungen aus Ulm

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Ulm und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Ulm