Rubrik auswählen
 Ulm
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

(BC) Ertingen - Betrunken gegen Stromkasten gefahren / Deutlich zu viel getrunken hatte ein Autofahrer am Sonntag in Ertingen.

Ulm (ots) - Gegen 17.45 Uhr fuhr der 33-Jährige mit seinem VW im Riedblickweg gegen einen Stromkasten. Danach fuhr er weg. Eine Zeugin hatte den Unfall beobachtet und die Polizei informiert. Eine Polizeistreife nahm den Unfall auf. Wenige Minuten später kam der Unfallverursacher an die Unfallstelle zurück. Er roch deutlich nach Alkohol. Ein Alkomattest ergab einen Wert deutlich über dem Erlaubten. Er musste eine Blutprobe abgeben und sein Führerschein wurde beschlagnahmt. An seinem VW entstand ein Schaden von etwa 5.000 Euro. Wie hoch der Schaden am Stromkasten ist, ist noch unklar.

Die Polizei warnt: Wer berauscht fährt, bringt sich und andere in Gefahr und riskiert seinen Führerschein. Denn Alkohol und Drogen schränken die Wahrnehmung ein, führen zu einer falschen Einschätzung von Geschwindigkeiten und Entfernungen, verengen das Blickfeld, beeinträchtigen Reaktion und Koordination. Diese Mischung ist gefährlich.

+++++++ 0933285

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Polizeimeldungen


Weitere beliebte Themen in Ulm