Rubrik auswählen
 Ulm
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

(UL) Ulm - Fahranfängerin prallt in Leitplanke / Rund 10.000 Euro Schaden entstanden bei einem Unfall am Freitag bei Ulm.

Ulm (ots) - Gegen 17 Uhr fuhr eine 19-Jährige auf der B30 in Richtung Ulm. Zwischen Donaustetten und Wiblingen prallte sie mit ihrem Renault in die Mittelleitplanke. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte sie zuvor auf den linken Fahrstreifen gewechselt. Weil sie knapp hinter einem anderen Auto einscherte, hatte sich die Frau möglicherweise erschreckt. Sie blieb durch den Aufprall unverletzt. Der Sachschaden beträgt rund 10.000 Euro. Das Auto musste abgeschleppt werden.

+++0330143

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Ulm