Rubrik auswählen
Ulm
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

(UL) Ulm - Strom wegen Unfallflucht ausgefallen / In Dietenheim beschädigte ein Unbekannter am Donnerstag zwei Stromkästen.

ag_cz / Adobe Stock

Ulm (ots) -

Gegen 17.15 Uhr stieß ein Unbekannter, vermutlich beim Rückwärtsfahren, mit seinem Fahrzeug gegen zwei Verteilerkästen für Strom in der Bürgermeister-Widmann-Straße. Dadurch wurden diese erheblich beschädigt. Insgesamt fünf Anwohner hatten infolgedessen keinen Strom mehr. Ohne sich um den Schaden in Höhe von etwa 5.000 Euro zu kümmern, flüchtete der unbekannte Verursacher. Die Polizei nahm die Ermittlungen nach ihm auf und sicherte Spuren. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 0731/1880 zu melden.

"Tu was" heißt eine Aktion der Polizei, die Zeugen ermutigt, richtig zu handeln. Weitere Informationen dazu gibt die Polizei in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle oder im Internet unter www.aktion-tu-was.de.

Im Jahr 2021 haben sich in 4.128 Fällen die Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Wer einen Unfall verursacht, hat sich darum zu kümmern oder die Polizei zu verständigen. Sonst droht Geldstrafe oder Haftstrafe und der Führerscheinentzug. Wenn die Polizei zum Unfall kommt, ist meist nur ein geringes Bußgeld fällig.

+++++++ 1598194

Jürgen Rampf, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Ulm und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Ulm