Rubrik auswählen
Ulm
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

(BC) Berkheim - Auf die Gegenfahrbahn geraten / Zu einem folgenschweren Unfall kam es am Donnerstag bei Berkheim.

VTT Studio / Adobe Stock

Ulm (ots) -

Wie die Polizei mitteilt, fuhr die 23-Jährige gegen 14.30 Uhr von Bonlanden in Richtung Berkheim. Aus unbekannter Ursache geriet die Fahrerin des Audi auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte sie seitlich in den entgegenkommenden VW eines 70-Jährigen. Durch den Aufprall kam der Audi von der Straße ab. Die Unfallverursacherin kam mit schweren, der 70-Jährige mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Beide total beschädigten Autos mussten abgeschleppt werden. Den Schachschaden beziffert die Polizei auf etwa 25.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Straße an der Unfallstelle bis etwa 17 Uhr gesperrt werden.

Unachtsamkeit im Straßenverkehr kann weitreichende Folgen haben. Deshalb ist es wichtig mit voller Aufmerksamkeit hinter dem Steuer zu sitzen und sich durch nichts ablenken zu lassen. Schon ein kurzer Moment der Unaufmerksamkeit reicht aus um sich selbst und andere Verkehrsteilnehmer zu gefährden.

+++++++ 2328522(TH)

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm

Weitere Polizeimeldungen

Alle Polizeimeldungen aus Ulm

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Ulm und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Ulm