Rubrik auswählen
Ulm
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

(GP) Gerstetten - Nicht aufgepasst? / Beim Ausfahren aus einem Grundstück passierte am Montag bei Gerstetten ein Unfall.

VTT Studio / Adobe Stock

Ulm (ots) -

Gegen 18 Uhr war ein 62-Jähriger mit seinem VW auf der Landstraße 1164 von Gussenstadt in Richtung Waldhausen unterwegs. Ein 30-Jähriger fuhr zur selben Zeit dort mit seinem Traktor und Anhänger von einem Grundstück nach links auf die Landstraße ein.

Dabei übersah der Traktorfahrer wohl den Vorfahrtsberechtigten. Der kam von links und leitete noch einen Bremsvorgang ein. Einen Zusammenstoß konnte der 62-Jährige jedoch nicht mehr verhindern.

Mit der linken Fahrzeugfront prallte der VW in das linke Heck des landwirtschaftlichen Anhängers. Verletzt wurde niemand. Die Polizei Geislingen nahm den Unfall auf. Sie fertigte Lichtbilder und ermittelt nun den genauen Hergang des Unfalls. Den Schaden an den noch fahrbereiten Fahrzeugen schätzt die Polizei auf 3.500 Euro. Auf den Traktorfahrer kommt nun eine Anzeige zu.

Hinweis der Polizei:

Als eine der wichtigsten Grundregeln mahnt die Straßenverkehrsordnung zu ständiger Vorsicht. Fahrer müssen zu jeder Zeit aufmerksam sein und Ablenkungen jeglicher Art vermeiden. Jede Unaufmerksamkeit kann schwerwiegende Folgen haben. Diese und viele weitere Tipps gibt die Polizei in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle oder im Internet unter www.gib-acht-im-verkehr.de.

++++2353489 (AW)

Bernd Kurz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Ulm und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Ulm