Rubrik auswählen
 Unna
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Kamen: Gelegenheit macht Diebe! Dieser Satz entspricht dem englischen "opportunity makes a thief" in Francis Bacons Brief von 1598 an den Earl of Essex, so steht es zumindest im Internet geschrieben.

Kreis Unna / Kamen (ots) - An Aktualität hat der Satz aber ganz sicher nichts eingebüßt. Die Polizei im Kreis Unna macht darauf aufmerksam, dass es in den letzten Wochen vermehrt zu Gelegenheits- und Leergutdiebstählen in Kamen gekommen ist. Genau hier bittet die Polizei um Ihre Mithilfe: "Geben Sie Dieben dazu keine Gelegenheit und sichern Sie ihr Hab und Gut!". Hinweise, die im Zusammenhang mit den Diebstählen stehen, bitte an die Polizei in Kamen unter der Rufnummer 02304 921 3220 oder 921 0.

Einbrecher wollen schnell Beute machen. Eine gute Sicherung bedeutet Verzögerung und damit ein erhöhtes Risiko für die Täter. Die Polizei berät gerne, welche Sicherungsmethoden individuell passen. Jeder Bürger kann zusätzlich auch einen aktiven Beitrag zur Verhinderung von Einbrüchen leisten. Dabei gilt immer: aufmerksam sein! Eine Kultur des Hinsehens und Handelns macht es den Dieben schwer. Wer seine Umgebung und Nachbarschaft im Auge behält, verdächtige Personen oder Geschehnisse wahrnimmt, sollte dies sofort der Polizei via 110 mitteilen. Dieses Verhalten hilft sehr effektiv, den Tätern noch vor der Tat das Spiel zu verderben. Eines muss jedem klar sein: Einbrecher steigen nicht nur nachts und zu Urlaubszeiten in Häuser ein. Häufig geschieht dies gerade dann, wenn die Bewohner "nur mal kurz weg" sind. Die Täter haben es eilig und nutzen jede günstige Gelegenheit. Verbessern Sie den Einbruchschutz/Diebstahlschutz Ihres Hauses/Wohnung, Ihrer Terrasse oder Ihres Balkons! Sichern Sie mögliche Schwachstellen durch den Einbau geprüfter und zertifizierter Sicherungstechnik. Die technischen Fachberater der Polizei in Unna, Sachgebiet Kriminalprävention und Opferschutz, beraten Sie dazu neutral und kostenlos. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin unter 02303 921 4900. Im Internet erhalten Sie Informationen unter unna.polizei.nrw oder

https://unna.polizei.nrw/artikel/technische-praevention-einbruchschutz-1

Redaktionelle Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna Pressestelle Bernd Pentrop Telefon: 02303-921 1150 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten: Kreispolizeibehörde Unna Leitstelle Telefon: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 E-Mail: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Unna