Rubrik auswählen
 Unna
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Unna - Ladendiebstahl - Tatverdächtiger muss in Untersuchungshaft

Unna (ots) - Am Donnerstagnachmittag (18.02.2021) wurde ein 28-Jähriger Mann, der derzeit in Hamm amtlich gemeldet ist, von einem Ladendetektiv dabei beobachtet, wie er mehrere Parfümflaschen in einem Drogeriemarkt an der Bahnhofstraße einsteckte und das Geschäft ohne zu bezahlen verließ.

Hier konnte er unmittelbar nach der Tatausführung angetroffen und festgenommen werden. Da der Tatverdächtige in den letzten Wochen bereits mehrfach wegen gleichgelagerter Delikte in Nordrhein-Westfalen in Erscheinung getreten ist, beantragte die Staatsanwaltschaft Dortmund, einen Untersuchungshaftbefehl zu erlassen. Dem kam das Amtsgericht Unna nach und der Mann wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Redaktionelle Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna Pressestelle Vera Howanietz Telefon: 02303-921 1154 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten: Kreispolizeibehörde Unna Leitstelle Telefon: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 E-Mail: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Unna