Rubrik auswählen
 Vechta
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Pressemeldungne für den Nordkreis Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots) - Bösel - Brand eines PKW

Am Montag, den 22.Februar 2021 befuhr eine 19-jährige aus Bösel mit ihrem PKW die Garreler Straße. Während der Fahrt platzte aus bislang unbekannter Ursache der rechte Vorderreifen und geriet in Brand. Das Fahrzeug wurde durch die freiwillige Feuerwehr Bösel, die mit 3 Löschfahrzeugen und 25 Kameraden vor Ort war, gelöscht. Die Fahrzeugführerin blieb unverletzt. Am PKW entstand Sachschaden in Höhe von etwa 6000 Euro.

Bösel - Sachbeschädigung an Rohbau

Zwischen Mittwoch, den 17.Februar 2021, um 12.00 Uhr und Montag, den 22.Februar 2021, gegen 09.00 Uhr beschädigten bislang unbekannte Täter die Wasserleitungen und zwei WC-Unterspülkasten in einem Rohbau an der Falkenstraße. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Bösel (Tel.: 04494-922620) entgegen.

Saterland - Fahren unter Drogeneinfluss

Am Montag, den 22.Februar 2021, gegen 14.55 Uhr befuhr eine 20-jährige Saterländerin mit ihrem PKW die Straße Steensberg. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass die Fahrzeugführerin unter Drogeneinfluss stand. Ein durchgeführter Vortest verlief positiv. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und ein Strafverfahren eingeleitet. Eine Weiterfahrt wurde untersagt.

Bösel - Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person

Am Montag, den 22. Februar 2021 befuhr ein 68-jähriger Oldenburger mit seinem Motorrad die Hauptstraße in Richtung Oldenburg. In einer Rechtskurve geriet er aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidiert dort mit einem entgegenkommenden LKW. Der 68-jährige Motorradfahrer erlitt durch den Unfall lebensgefährliche Verletzungen und wurde mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Der Fahrer des LKW, ein 51-jähriger aus den Niederlanden erlitt einen Schock. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 8000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta Hendrik Ebmeyer, POK Pressestelle Telefon: 04471/1860-103 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb urgvechta-33.html

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Vechta