Rubrik auswählen
 Vechta
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Einzelmeldung für den Landkreis Cloppenburg

ImpfterminMolbergen.jpg

Cloppenburg/Vechta (ots) - Polizei informiert über 9.000 Bürgerinnen und Bürger über 70 Jahren im Landkreis Cloppenburg (mit Bild)

Während der aktuellen Corona-Pandemie ist ein Anstieg von Straftaten zum Nachteil älterer Menschen wahrnehmbar. Gleichzeitig mussten aufgrund dieser Umstände zahlreiche Vorträge für Seniorinnen und Senioren zu dem Thema abgesagt werden. Daher stellte sich für die Polizei vor Ort die Frage, wie man die Altersgruppe ab 70+ erreichen kann. Aufgrund der dezentralen Impfungen im Landkreis Cloppenburg und der guten Netzwerke mit den Städten und Gemeinden im Kreisgebiet konnten an zahlreichen Standorten die Polizeibeamten direkt mit ihrer Zielgruppe ins Gespräch kommen und die sog. "Straftaten zum Nachteil älterer Menschen" thematisieren. Organisiert durch den Beauftragten für Kriminalprävention Andreas Bonk und den örtlich zuständigen Kontaktbeamten konnten über 9.000 Exemplare der Broschüre "Im Alter sicher Leben" verteilt werden. In der Broschüre werden unter anderem Präventionstipps zu den Gefahren an der Haustür, am Telefon, im Internet oder unterwegs gegeben. "Wir danken den Städten und Gemeinden im Landkreis, dass sie uns die Möglichkeit gegeben haben, vor Ort mit den Menschen in Kontakt zu treten. In den kurzen Gesprächen haben wir erfahren, dass ein hoher Prozentsatz der Seniorinnen und Senioren bereits Anrufe in betrügerischer Absicht erhalten hat. Wir freuen uns sehr über die positive Rückmeldung zu unserer Verteilaktion.", stellt Andreas Bonk fest. Sobald es die Umstände zulassen, können auch wieder Vorträge zu dem Thema für Vereine, Gruppen, Einrichtungen etc. durchgeführt werden. Anmeldungen und Terminabsprachen werden durch Andreas Bonk unter der Rufnummer 04471/1860108 entgegengenommen.

Weitere Informationen zu dem Thema sowie auch die o. g. Broschüre finden Sie auf der Internetseite: www.polizei-beratung.de

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta POKin Uta-Masami Bley Pressestelle Telefon: 04471/1860-104 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb urgvechta-33.html

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Vechta