Rubrik auswählen
Viersen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Niederkrüchten-Elmpt: Beteiligter Rollerfahrer flüchtet nach Unfall

disq / Adobe Stock

Niederkrüchten-Elmp (ots) -

Einer Unfallflucht nach § 142 StGB (Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort) kann sich jeder Unfallbeteiligte strafbar machen. In den meisten Fällen sind es leider die Unfallverursachenden, in wenigen Fällen aber auch die anderen Beteiligten. Und so richten sich die Ermittlungen nach einem Unfall am Mittwochabend gegen einen beteiligten Rollerfahrer. Eine 29-jährige Autofahrerin aus Niederkrüchten war kurz vor 18.00 Uhr auf der Poststraße in Richtung Schulstraße unterwegs. An der folgenden Einmündung "Am Friedhof" gilt rechts vor links. Aus der Straße kam ein vorfahrtsberechtigter Roller, die Pkw-Fahrerin missachtete die Vorfahrt und stieß mit dem Roller zusammen. Sie bremste sofort und parkte unmittelbar am Straßenrand. Als die junge Frau ausstieg, war der Rollerfahrer aber schon über alle Berge. Laut eines Zeugen handelte es sich vermutlich um einen männlichen Fahrer von schlanker Statur und einer Größe von etwa 1,80 Meter. Er war dunkel gekleidet und trug einen schwarzen Helm. Auch der Roller war schwarz. Nach dem Unfall, bei dem der Fahrer auch stürzte, flüchtete der Roller über die Laurentiusstraße in Richtung Hauptstraße. Das Verkehrskommissariat bittet um Hinweise auf den flüchtigen Roller und dessen Fahrer über die 02162/377-0. /wg (1140)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle Wolfgang Goertz Telefon: 02162/377-1191 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Viersen und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Viersen