Rubrik auswählen
 Wadern
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Von der Ruhestörung in die Verhaftung

Weiskirchen-Thailen (ots) -

Am späten Donnerstagabend meldete eine Bürgerin aus Weiskirchen-Thailen, dass ihre Nachbarn ruhestörenden Lärm verursachen würden. Sie fühle sich in der Nachtruhe gestört und möchte den Sachverhalt polizeilich aufgenommen wissen. Als die Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Nordsaarland vor Ort eintrafen, weigerten sich die Störer aus gutem Grund die Tür des Anwesens zu öffnen. Einer der Protagonisten war nämlich zur Verhaftung ausgeschrieben und sollte von daher verhaftet werden. Weil die Anwohner sich weiterhin weigerten die Tür zu öffnen blieb den Beamten keine andere Möglichkeit als die Tür gewaltsam zu öffnen. Durch einen beherzten Tritt gegen die ohnehin bereits defekte Hauseingangstür gelang es den Beamten schließlich in die Räumlichkeiten zu gelangen und den mit zwei Haftbefehlen gesuchten Mann zu verhaften.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Nordsaarland POK Schneider C. Hermann-Löns-Straße 9 66687 Wadern Telefon: 06871/90010 E-Mail: pi-nordsaarland@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland Instagram: https://www.instagram.com/polizei_saarland Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCjrFf1AVlv7NqaGzigS1R-g

Original-Content von: Polizeiinspektion Nordsaarland


Weitere beliebte Themen in Wadern