Rubrik auswählen
 Warendorf
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Beckum. Weiter Raub in Beckum, wieder ältere Dame mit Rollator betroffen

Warendorf (ots) - Am Sonntag, 09.05.2021, gegen 11:00 Uhr wurde erneut eine ältere Dame mit Rollator Opfer eines Raubes in Beckum. Die 92- jährige Beckumerin war mit ihrem Rollator auf dem Werseweg fußläufig unterwegs, als sich eine unbekannte männliche Person näherte. Die unbekannte Person entriss ihr gewaltsam die Handtasche vom Rollator und stieß sie zu Boden. Der Täter flüchtete anschließend mit der Geldbörse der Dame in unbekannte Richtung. Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: Männlich, ca. 180 cm groß, ca. 25-30 Jahre alt, schwarz/grauer Kapuzenpullover.

Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zu dem möglichen Tätern geben können, sich bei der Polizeiwache Beckum, unter der Telefonnr.: 02521-911-0, oder per E-Mail an Poststelle.Warendorf@polizei.nrw.de zu melden.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten: Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Warendorf