Rubrik auswählen
Weil am Rhein
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Festnahme durch Siko-Streife

benjaminnolte / Adobe Stock

Im Rahmen einer Sicherheitskooperation (Siko) Streife von Bundespolizei und Landespolizei konnte ein 32-Jähriger festgenommen werden, gegen den ein Untersuchungshaftbefehl bestand. Der Gesuchte wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Am Dienstagvormittag (28.06.22) kontrollierte eine Siko Streife einen 32-Jährigen am Hauptbahnhof Freiburg. Bei der Überprüfung des georgischen Staatsangehörigen wurde eine Ausschreibung zur Festnahme aufgrund eines Untersuchungshaftbefehls festgestellt. Der 32-Jährige steht im Verdacht mehrere Diebstahlsdelikte begangen zu haben. Der Gesuchte wurde festgenommen und in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Weil der 32-Jährige zudem keinen gültigen Aufenthaltstitel vorweisen konnte und sich bereits länger als erlaubt im Bundesgebiet aufhält wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein Katharina Keßler Telefon: 07628 8059-104 E-Mail: pressestelle.weil@polizei.bund.de http://www.polizei.bund.de Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Freiburg (ots) -

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein


Weitere beliebte Themen in Weil am Rhein