Rubrik auswählen
 Wesel
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Moers - Nach Medienaufruf meldete sich ein wichtiger Zeuge

Moers (ots) - Gestern suchten wir Zeugen, die einen Verkehrsunfall am frühen Abend des Ostersamstags beobachtet hatten. (Wir berichteten)

Insbesondere war für die ermittelnden Sachbearbeiter des Verkehrskommissariats die Ampelschaltung an der Rheinberger Straße / Hebbelstraße entscheidend. Beide Unfallbeteiligten hatten angegeben, bei "Grün" in den Kreuzungsbereich gefahren zu sein.

Nach der Veröffentlichung in den Medien meldete sich der gesuchte Fahrer eines schwarzen PKW, der links neben einem Beteiligten gestanden hatte, bevor dieser abbog.

Das Verkehrskommissariat in Moers ist nun mit den Angaben des Fahrers, der ein wichtiger Zeuge ist, mit den Ermittlungen ein gutes Stück voran gekommen.

Dennoch bitten die Sachbearbeiter weitere Zeugen, die beispielsweise hinter der älteren Dame gefahren sind oder ebenfalls Angaben machen können, sich unter der Telefonnummer 02841 / 171-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Wesel