Rubrik auswählen
 Wesel
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Dinslaken - Geldautomat gesprengt (Nachtragsmeldung)

Dinslaken (ots) -

Im Rahmen der ersten Ermittlungen wurde ein verdächtiger Gegenstand im Bereich des Tatortes festgestellt. Nach Art und Beschaffenheit konnte nicht ausgeschlossen werden, dass es sich um zurückgelassene Sprengmittel handeln könnte. Der Bereich wurde daraufhin weiträumig abgesperrt und umliegende Gebäude evakuiert. Durch Spezialisten des Landeskriminalamtes wurde der Gegenstand überprüft, gesichert und auf einem Feld im Nahbereich kontrolliert gesprengt. Das beschädigte Gebäude wurde durch Statiker überprüft und im Anschluss wieder freigegeben. Ob die Täter Beute gemacht haben ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel


Weitere beliebte Themen in Wesel