Rubrik auswählen
Wesel
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Dinslaken - Auto und Radfahrer stoßen zusammen / Polizei sucht Zeugen

Kara / Adobe Stock

Dinslaken (ots) -

Die Polizei sucht einen Radfahrer und Zeugen, die heute Morgen einen Unfall beobachtet haben.

Ein 44-jähriger Mann aus Dinslaken kam gegen 09.15 Uhr aus dem evangelischen Krankenhaus und ging zu seinem Wagen. Damit wollte er von einem Parkplatz an der Konrad-Adenauer-Straße herunter fahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Radfahrer.

Der 44-Jährige stieg aus und fragte den Radfahrer, ob alles in Ordnung sei. Er wollte zusätzlich die Polizei rufen. Daraufhin habe der Radfahrer zu ihm gesagt, dass er dafür keine Zeit habe. Dann sei er einfach losgefahren, in Richtung B8 Emscher.

Der Unbekannte auf dem Rad ist ca. 175 cm groß, kräftige Figur, ca. 60 Jahre alt, er hat eine Glatze, trug eine Brille, ein rotes T-Shirt, kurze Hose, Sandalen und war mit einem Damenfahrrad unterwegs.

Hinweise bitte an die Polizei in Dinslaken, Tel.: 02064 / 622-0.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Wesel und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Wesel