Rubrik auswählen
Wesel
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Hünxe - Täter sprengten zwei Geldautomaten

Hünxe (ots) -

Unbekannte Täter haben am frühen Morgen gegen 03.20 Uhr zwei Geldautomaten gesprengt.

Die Automaten standen in einem Wohn- und Geschäftshaus an der Hauptstraße. Anwohner hatten sich nach der Sprengung bei der Polizei gemeldet.

Durch die Sprengung wurde niemand verletzt.

Zur Höhe der Beute und zum Sachschaden am Haus können im Augenblick keine Angaben gemacht werden.

Nach Zeugenberichten sollen zwei oder drei Personen nach der Sprengung in einen dunkeln Audi gestiegen sein. Über die A3 flüchtete das Fahrzeug in Richtung Niederlande.

Die Polizei hat zur Verfolgung der Täter auch einen Hubschrauber eingesetzt.

Hinweise bitte an die Polizei in Dinslaken, Tel.: 02064 / 622-0.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Wesel und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Wesel