Rubrik auswählen
 Wetter/Ruhr
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Wetter - Feuerwehr Wetter (Ruhr) dreimal im Einsatz

Wetter (Ruhr) (ots) - Die Löscheinheit Grundschöttel wurde am Mittwoch, 21.07.2021 um 16:46 Uhr zu einem Einsatz in der Gutenbergstraße alarmiert. Der Anrufer hatte einen gasähnlichen Geruch auf der Straße wahrgenommen und richtigerweise die Feuerwehr alarmiert. Durch die ehrenamtlichen Einsatzkräfte wurden Messungen durchgeführt und es konnten keine erhöhten Werte festgestellt werden. Nach Rücksprache mit der betroffenen Firma handelte es sich um einen normalen betrieblichen Geruch. Der Einsatz wurde daraufhin nach einer halben Stunde abgebrochen.

Die Drehleiter der Löscheinheit Grundschöttel wurde dann am Mittwoch um 17:57 Uhr zur Unterstützung des Rettungsdienstes in den Ortsteil Alt-Wetter alarmiert. In der Gartenstraße musste eine Person schonend aus der Wohnung zum Fahrzeug verbracht werden. Mithilfe der Drehleiter und einer speziellen Vorrichtung für Krankentragen für die Person schonend ins Freie gebracht und dort dem bereitstehenden Rettungswagen übergeben. Der Einsatz konnte nach 45 Minuten beendet werden.

Am Donnerstagvormittag um 09:08 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Löscheinheiten Alt-Wetter und Volmarstein zu einem Brandmeldealarm im Rathaus II in der Kaiserstraße alarmiert. Durch die ersten Einsatzkräfte konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Ein Druckknopfmelder im ersten Obergeschoss hatte ohne Grund den Alarm ausgelöst. Die Einsatzstelle wurde an die Wartungsfirma übergeben und der Einsatz konnte nach zwanzig Minuten beendet werden. Neben den ehrenamtlichen Kräften der Feuerwehr waren auch noch die Polizei und ein Rettungswagen aus Witten vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Wetter (Ruhr) Patric Poblotzki 0173-5132151 webmaster@feuerwehrwetter.de www.feuerwehrwetter.de

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Weitere beliebte Themen in Wetter/Ruhr