Rubrik auswählen
 Wetteraukreis
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Ruhebank gestohlen ++ Scheibe eingeschlagen und Geldbörse gegriffen ++ in Schrebergartenanlage eingedrungen ++ Diebe haben es auf Dachfolie abgesehen

Friedberg (ots) - Nidda-Bad Salzhausen: Ruhebank gestohlen

Bereits letzte Woche stahlen Unbekannte eine Ruhebank aus der Kurstraße. Zwischen Dienstag (30.03.2021), 15:00 Uhr und Mittwoch (31.03.2021), 09:00 Uhr waren die Diebe am Werk. Die Polizei geht davon aus, dass mindestens zwei Personen die Bank auf einen Anhänger oder ein entsprechendes Fahrzeug aufluden und sich aus dem Staub machten. Der Schaden wird mit 200 Euro beziffert. Hinweise, zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen, erbittet die Polizei in Nidda unter Tel.: (06042) 9648181.

Rosbach v.d.Höhe- Ober-Roßbach: Scheibe eingeschlagen und Geldbörse gegriffen

Das Dreiecksfenster hinten rechts zerstörten Unbekannte zwischen 21:30 Uhr am Mittwoch (08.04.2021) und 07:30 Uhr am Donnerstag (08.04.2021) an einem Opel. Die Diebe griffen in den weißen Insignia der in der Kurt-Schumacher-Straße parkte und stahlen eine grüne Unterziehjacke, sowie eine Geldbörse mit Inhalt. Der Schaden beläuft sich auf 530 Euro. Hinweise erbittet die Friedberger Polizei unter Tel.: (06031) 6010.

Friedberg - in Schrebergartenanlage eingedrungen

Offenbar verschafften sich Unbekannte zwischen Montag (05.04.2021), 14:30 Uhr und Mittwoch (07.04.2021), 12:30 Uhr Zutritt zu der Schrebergartenanlage "Grüne-Lunge-Burgfeldfried" im Weinweg. Die Diebe brachen mehrere Gartenlauben und einen Schuppen auf. Aus den Lauben stahlen sie Auflagen für Gartenliegen, einen Kaffeevollautomaten und mehrere Flaschen Alkohol. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 2.600 Euro. Hinweise erbittet die Friedberger Polizei unter Tel.: (06031) 6010.

Karben-Groß-Karben: Diebe haben es auf Dachfolie abgesehen

In der Nacht von Mittwoch (31.03.2021) auf Donnerstag (01.04.2021) drangen unbekannte Diebe auf das Baustellengelände im Waldholweg ein. Von der Baustelle stahlen die Unbekannten mehrere Rollen Dachfolie. Der Schaden beläuft sich auf 1.000 Euro. Die Bad Vilbeler Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt: Wem sind verdächtige Personen oder Fahrzeuge zwischen 18:00 Uhr und 08:00 Uhr im Bereich des Waldholweg aufgefallen? Hinweise erbittet die Polizei Bad Vilbel unter Tel.: (06101) 54600.

Kerstin Müller, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Wetterau Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Grüner Weg 3 61169 Friedberg Telefon: 06031-601 150

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau, übermittelt durch news aktuell