Rubrik auswählen
 Wetteraukreis
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Motorradfahrer mit Pistole gefasst in Münzenberg + Geldbörse lockt-Kombiaufgebrochen in Bad Nauheim

Friedberg (ots) -

Pressemeldungen der Polizei Wetterau vom 14.09.2021

Motorradfahrer mit Pistole gefasst

Münzenberg: Einen Motorradfahrer mit Pistole meldete ein aufmerksamer Zeuge am Montag (13.9.) gegen 19.30 Uhr der Polizei in Butzbach. Der Mann sei mit einer roten Crossmaschine im Park vorgefahren und habe zwei weiteren Personen die Schusswaffe gezeigt. Zwischenzeitlich sei aber niemand mehr vor Ort. Ein amtliches Kennzeichen hatte der Anrufer nicht ablesen können. Die Polizistinnen und Polizisten nahmen sofort die Fahndung nach dem beschriebenen Motorrad und dessen Fahrer auf. In der Verlängerung der "Alte Straße" im Feld in Gambach, wurden sie fündig. Sie trafen den Fahrer auf der Geländemaschine an. In seiner Begleitung fand sich ein junger Mann auf einem Motorroller. Bei der Kontrolle des 20-Jährigen und seinem Moped fand sich eine Schreckschusswaffe unter der Sitzbank. Darüber hinaus hat der junge Mann aus der Wetterau auch keinen Führerschein. Ein Nummernschild konnte der Zeuge nicht ablesen, denn das Kraftrad war gar nicht zugelassen und verfügte daher über keines. Die Polizisten erklärten die Fahrt daher für beendet und ließen das Kleinkraftrad abschleppen. Den 20-Jährigen erwarten nun mehrere Verfahren, u.a. Fahren ohne Fahrerlaubnis und ein Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz. Weil er auch die Schreckschusspistole unberechtigt mitführte wurde auch sie von der Polizei sichergestellt. Wegen unerlaubtem Besitz und der Mitnahme der Schusswaffe in der Öffentlichkeit ergänzt sich der Reigen der Anzeigen gegen den polizeilich bereits bekannten Mann auch noch um einen Verstoß gegen das Waffengesetz. Auch bei dem Begleiter auf dem Roller schauten die Polizisten genauer hin. Der 21-jähriger Mann bekannte selbst lediglich eine Probefahrt mit dem Kraftrad gemacht und keinen Führerschein für den Roller zu haben. Am Moped befand sich ein ungültiges Versicherungskennzeichen aus 2012, so dass auch ihm die Weiterfahrt untersagt und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt wurde. Ihn erwartet ebenfalls eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und eine wegen Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz. Hinweise nimmt die Polizei in Butzbach, Tel.: 06033/7043-4010 entgegen.

+

Geldbörse lockt - Kombi aufgebrochen

Bad Nauheim: Diebesgut im Wert von knapp 100 Euro und eine Menge Arbeit hat der Besitzer eines VW Golf Kombi zu beklagen. Der Mann parkte das Fahrzeug am Sonntag (12.9.) gegen 18 Uhr am Fahrbahnrand in der Bodestraße. Am Montag (13.9.) gegen 19 Uhr musste er feststellen, dass ein Seitenfenster zerbrochen und das im Fahrzeug zurückgelassene Portemonaie samt Personalausweis, EC-Karte, Krankenkassenkarte, Führerschein und Fahrzeugschein gestohlen wurde. Neben der Anzeigenerstattung und der Regulierung des Schadens mit der Versicherung, müssen nun die Formalien geregelt werden. Eine Sperrung der EC-Karte war zeitnah erforderlich, um weiteren Schaden zu verhindern, Personal- und Fahrzeugpapiere müssen neu beantragt werden Die Polizei Friedberg ermittelt wegen Einbruchdiebstahl aus PKW und bittet um Hinweise von Zeugen unter Tel.: 06031/601-0.

Corina Weisbrod

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Wetterau Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Grüner Weg 3 61169 Friedberg Telefon: 06031-601 150

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

Weitere Polizeimeldungen

Alle Polizeimeldungen aus Wetteraukreis