Rubrik auswählen
 Wetteraukreis
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Polizei kontrolliert im Stadtgebiet + Mit Farbkugeln beschossen + Laptop aus Auto gestohlen + Einbrecher zugange + Autos zerkratzt

Friedberg (ots) - +++

Büdingen: Polizei kontrolliert im Stadtgebiet

Gemeinsame Maßnahmen der Kontrollgruppe der Polizeidirektion Wetterau sowie der Bereitschaftspolizei führten in Büdingen am Mittwoch (12.5.21) zu einigen Strafanzeigen wegen Drogenbesitzes, mehreren Wohnungsdurchsuchungen sowie dem Auffinden verschiedener Waffen (Schreckschusspistole, Beil, Machete, Einhandmesser).

Zwischen 14 Uhr und 0 Uhr waren die Ordnungshüter - sowohl in zivil als auch uniformiert -unterwegs, um an relevanten Örtlichkeiten wie Bahnhof, Parkanlagen und Schulgeländen zu kontrollieren. Dabei stellten sie unter anderem Amphetamin und Haschisch im oberen, zweistelligen Grammbereich, sowie zwei erntereife Cannabispflanzen sicher.

Gegen 8 Personen leiteten die Schutzleute Verfahren wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz ein. Dabei stehen zwei 42- und 51-Jährige Männer in Verdacht, mit den illegalen Substanzen Handel betrieben zu haben.

In den kommenden Wochen und Montagen sind weitere derartige Kontrollen geplant.

+++

Bad Nauheim: Mit Farbkugeln beschossen

In der Nacht auf Donnerstag ist in der Bad Nauheimer Parkstraße ein Opel mit Farbkugeln beschossen und dabei beschädigt worden. Das Auto war gegen 1.25 Uhr von der Ludwigstraße kommend unterwegs in Richtung Gustav-Kayser-Straße gewesen. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr sowie wegen Sachbeschädigung und bittet mögliche Zeugen, sich telefonisch unter 06031/6010 zu melden.

+++

Bad Vilbel: Laptop aus Auto gestohlen

Am frühen Freitagmorgen hat ein Dieb in Gronau aus einem parkenden Auto ein Notebook gestohlen. Der Unbekannte war bei der Tatausführung gegen 3 Uhr in der Dortelweiler Straße beobachtet worden. Bei diesem soll es sich um einen etwa 170 - 175 cm großen Mann gehandelt haben, der zur Tatzeit Wollmütze und Bomberjacke trug. Hinweise erbittet die Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101/5460-0.

+++

Karben: Einbrecher zugange

Zwischen 11.30 Uhr und 22.30 Uhr machten sich Einbrecher an einem Mehrfamilienhaus in der Tränkgasse im Ortsteil Okarben zu schaffen. Die Langfinger waren auf einen Balkon gestiegen und hatten eine dortige Glasscheibe eingeschlagen. So gelangten sie in die Wohnräume, in welchen sie einige Schränke durchwühlten und sich schließlich wieder aus dem Staub machten. Offenbar waren die Diebe nicht fündig geworden und hatten das Haus ohne Beute wieder verlassen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich telefonisch bei der Kripo in Friedberg zu melden, 06031/6010. Wem sind im genannten Zeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Tränkgasse aufgefallen?

+++

Florstadt: Autos zerkratzt

Am Donnerstag sind in der Unterdorfstraße in Florstadt OT Leidhecken mehrere zerkratzte Autos festgestellt worden. So traf es zwei Volkswagen und einen Audi, die dort geparkt waren. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass die Fahrzeuge gegen Mittag beschädigt worden waren. Der Sachschaden beträgt mehrere Tausend Euro. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter 06031/6010 bei den Ermittlern zu melden.

+++

Tobias Kremp

Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Wetterau Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Grüner Weg 3 61169 Friedberg Telefon: 06031-601 150

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau, übermittelt durch news aktuell