Rubrik auswählen
 Wilhelmshaven
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Verkehrsunfall in Jever - 68-jähriger Pedelec-Fahrer lebensgefährlich

Jever (ots) - Am heutigen Vormittag ereignete sich gegen 10.35 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem ein 68-jähriger Pedelec-Fahrer schwer verletzt wurde.

Der Schortenser befuhr den Ginsterweg in Richtung Jever und beabsichtigte die Sillenstedter Straße (K 94) zu queren. Nach Zeugenaussagen missachte er an der Einmündung die Vorfahrt des bevorrechtigen Pkw eines 58-jährigen Fahrzeugführers aus Jever.

Der 68-Jährige wurde von dem Pkw erfasst, erlitt lebensgefährliche Verletzungen und wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Ein Rettungshubschrauber war ebenfalls vor Ort. Am Pkw sowie am Pedelec entstanden erhebliche Sachschäden.

Auf Anordnung der Staatsanwalt Oldenburg erfolgte die Hinzuziehung eines Sachverständigen zur Rekonstruktion des Unfallherganges.

Für den Zeitpunkt der Unfallaufnahme wurde den Unfallort voll gesperrt. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland

Weitere beliebte Themen in Wilhelmshaven