Rubrik auswählen
Wismar
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Polizei ermittelt Tatverdächtige zu Einbrüchen in Gadebusch

benjaminnolte / Adobe Stock

Gadebusch (ots) -

Bereits Ende Juli und Anfang August 2022 wurde die Gadebuscher Polizei über zwei Einbrüche in einen Imbiss in der Wollbrügger Straße in Gadebusch informiert. Der oder die unbekannten Täter drangen seinerzeit in den dortigen Imbiss ein und entwendeten Bargeld und einen Tresor. Die Kriminalpolizei aus Gadebusch hatte die Ermittlungen aufgenommen und vor Ort Spuren gesichert. Akribische Ermittlungsarbeit und die Auswertung der Spuren haben nun einen Zusammenhang zwischen den beiden Einbrüchen ergeben. Des Weiteren konnten vier männliche Tatverdächtige ermittelt werden.

Die Männer im Alter von 19, 20 und 25 Jahren sind verdächtig, am 25. Juli 2022 sowie in der Nacht zum 5. August 2022 gewaltsam in den Imbiss eingedrungen zu sein und dort Bargeld und einen Tresor entwendet zu haben. Dabei verursachten die Täter einen Gesamtschaden von circa 3800 Euro.

Insoweit keine gesonderte Erwähnung stattgefunden hat. handelt es sich bei den Beteiligten um deutsche Staatsangehörige.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar Pressestelle Jessica Lerke, Annette Schomann Telefon 1: 03841/203 304 Telefon 2: 03841/203 305 E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken: https://twitter.com/Polizei_NWM https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Wismar und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Wismar