Rubrik auswählen
Wolfsburg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

E-Bike-Fahrer stürzt mit 3,03 Promille - Blutentnahme angeordnet

terovesalainen / Adobe Stock

Wolfsburg (ots) -

Velpke, Meinkot, Kirchstraße

27.06.2022, 13.18 Uhr

Am Montagmittag stürzte ein 55-Jähriger mit seinem E-Bike auf der Kirchstraße in Meinkot und verletzte sich leicht. Ein Alcotest ergab einen Wert von 3,03 Promille und es wurde eine Blutprobe entnommen.

Der 55-Jährige war am späten Montagmittag trotz erheblicher Alkoholbeeinflussung mit seinem Zweirad unterwegs. Im Bereich der Kirchstraße kam er zu Fall und wurde dort verletzt von einer Zeugin gefunden. Er lehnte jede Hilfe ab und noch bevor der verständigte Rettungswagen und die Polizei eintrafen hatte er sich schon zu Fuß entfernt. Das E-Bike ließ er zurück.

Kurze Zeit später konnte der 55-Jährige von einer Streifenbesatzung angetroffen werden, eine medizinische Behandlung lehnte er ab. Bei dem offensichtlich stark betrunken Mann wurde ein Alcotest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von 3,03 Promille. Daraufhin ordneten die Beamten eine Blutprobe an, die im Klinikum Wolfsburg entnommen wurde.

Gegen den E-Bike-Fahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg Melanie aus dem Bruch Telefon: 05361-4646104 E-Mail: melanie-aus-dem.bruch@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg


Weitere beliebte Themen in Wolfsburg