Rubrik auswählen
Wolfsburg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Lagerhalle aufgebrochen und Fahrzeugscheiben eingeschlagen - Täter entwenden Werkzeuge und Arbeitsmaschinen

Friedberg / Adobe Stock

Wolfsburg (ots) -

Wolfsburg, Dieselstraße

23.11.2022, 18.00 Uhr bis 24.11.2022, 06.00 Uhr

Unbekannte Täter sind zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen in eine Lagerhalle und zwei darin abgestellte Dienstkraftfahrzeuge der Stadt Wolfsburg in der Dieselstraße eingebrochen Dabei haben sie Werkzeuge und Arbeitsmaschinen in noch festzustellender Anzahl entwendet.

Am Donnerstagmorgen stellte ein Mitarbeiter der Stadt Wolfsburg bei Arbeitsbeginn fest, dass in eine Lagerhalle in der Dieselstraße eingebrochen worden war. Bei einer weiteren Absuche der Örtlichkeit bemerkte er zwei aufgebrochene Firmenfahrzeuge und den offensichtlichen Diebstahl von Arbeitsgeräten.

Was genau an Gerätschaften entwendet wurde und wie hoch der angerichtete Sachschaden ist, dürfte Gegenstand gegenwärtiger Ermittlungsarbeit der Polizei sein.

Nach bisherigen Erkenntnissen verschafften sich die unbekannte Täter durch ein Rolltor Zutritt zu der Lagerhalle. Hier entwendeten sie diverse Arbeitsgeräte. Im Anschluss brachen die Täter zwei Firmenfahrzeuge auf. Ob sie hier Beute machten kann derzeit auch noch nicht gesagt werden.

Die Ermittler gehen trotz allem von mindestens zwei Tätern aus. Des Weiteren dürften die Einbrecher mit einem größeren Fahrzeug zum Tatort gefahren sein, um das Diebesgut abtransportieren zu können.

Zeugen, denen im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, werden gebeten, sich bei der Polizeiwache in der Heßlinger Straße unter der Telefonnummer 05361/4646-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg Thomas Figge Telefon: +49 (0)5361 4646 204 E-Mail: pressestelle@pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg


Weitere beliebte Themen in Wolfsburg