Rubrik auswählen
 Worms
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Verkehrsunfall B47 zwischen Worms und Monsheim

Worms (ots) -

Am 14.01.2022, gegen 13:30 Uhr, kam es auf der B 47 zwischen Worms und Monsheim zu einem Auffahrunfall.

Aufgrund eines technischen Defekts musste ein 45-jährige Fahrzeugführer, welche die B47 aus Fahrtrichtung Worms kommend befuhr, mit seinem Fahrzeug am rechten Fahrbahnrand halten.

Der nachfolgende 24-jährige Verkehrsteilnehmer übersah aufgrund der herrschenden Witterungsverhältnisse das stehende Fahrzeug und kollidierte mit diesem. Durch den Zusammenstoß wurde das Fahrzeug des 45-jährigen in ein angrenzendes Feld geschoben. Die beiden Pkws waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der geschätzte Sachschaden beläuft sich auf rund 18000 Euro. Die jeweiligen Fahrzeugführer blieben unverletzt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurden die B47 gesperrt.

Auch in den kommenden Tagen muss witterungsbedingt mit schlechten Straßen und Sichtverhältnissen gerechnet werden. Um trotzdem sicher ans Ziel zu kommen, rät Ihnen die Polizei:

- Passen Sie ihre Geschwindigkeit den Straßen-, Sicht- und Witterungsverhältnissen an!

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Worms Telefon: 06241 852-2040 www.polizei.rlp.de/pd.worms

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Worms

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Worms los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Worms