Rubrik auswählen
 Wuppertal
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

W/RS/SG - Einladung an Medienvertreterinnen und -vertreter - Festakt zum Ende der baulichen Innensanierung des Polizeipräsidiums am 19.09.2021 im Polizeipräsidium Wuppertal

Im Gebäude gelten Maskenpflicht (außer auf dem Sitzplatz) und 3G-Regel.

Der schriftliche oder digitale Nachweis (geimpft, genesen oder getestet) wird am Einlass überprüft.

Eine Akkreditierung ist bis Freitag, 17.09.2021, 14:00 Uhr, unter der Rufnummer 0202 284 2020 erforderlich. (ak)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284-2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

, übermittelt durch news aktuell

Wuppertal (ots) -

Am 19.09.2021 werden der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB NRW) und das Polizeipräsidium Wuppertal den weitgehenden Sanierungsabschluss sowie die Eröffnung des Rheinisch-Bergischen-Zentrums für Polizeigeschichte mit einem feierlichen Festakt würdigen.

Im Rahmen der Veranstaltung, an der auch der Innenminister des Landes NRW, Herbert Reul, teilnimmt, werden u.a. Teilbereiche der baulichen und technischen Sanierungsmaßnahmen im historischen Gebäude präsentiert.

Medienvertreterinnen und Medienvertreter werden am

Sonntag, 19.09.2021, im Polizeipräsidium Wuppertal Friedrich-Engels-Allee 228 42285 Wuppertal Saal 300

herzlich zur Teilnahme an dem Festakt, Beginn 10:30 Uhr, eingeladen.

Bitte beachten Sie:

Original-Content von: Polizei Wuppertal

Weitere beliebte Themen in Wuppertal