Rubrik auswählen
 Gotha
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Ermittlungserfolg nach Containeraufbrüchen

Arnstadt (Ilm-Kreis) (ots) - Polizisten der PI Arnstadt-Ilmenau konnten kürzlich eine kleine Diebstahlsserie aufklären. Ein zunächst Unbekannter brach zwischen dem 17.06.2021 und dem 21.06.2021 drei Baucontainer nahe des Arnstädter Hauptbahnhofs auf (vgl. OTS vom 21.06.2021 - Diebstahl von Baustelle - Zeugensuche). Der Täter entwendete Werkzeuge samt Zubehör im Wert von ca. 12.000 Euro. Die Ermittlungen wurden umgehend aufgenommen und nach kurzer Zeit meldete sich ein Zeuge. Ihm wurde Werkzeug zum Verkauf angeboten. Die genaue Analyse des Angebots führte zum Verdacht, dass es sich um Diebesgut handeln könnte. In Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Erfurt wurde ein Durchsuchungsbeschluss erwirkt und umgesetzt. Die Beamten fanden umfangreiches Diebesgut, was teilweise den o. g. Straftaten zugeordnet werden konnte. Die Ermittlungen wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls richten sich nun gegen den 35-jährigen Tatverdächtigen. (db)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Thüringer Polizei Telefon: 03621-781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha

Weitere beliebte Themen in Gotha