Rubrik auswählen
Graben-Neudorf

Aktuelles in Graben-Neudorf

Bei uns findest du Nachrichten aus Graben-Neudorf, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

Top Meldung (KA) Oberhausen-Rheinhausen - Mehrere mit Messer verletzte Personen nach Streit unter Familienangehörigen sowie Widerstand gegen Polizeibeamte
Pormezz / Adobe Stock

04.03.2024 - 14:24 - Karlsruhe

(KA) Oberhausen-Rheinhausen - Mehrere mit Messer verletzte Personen nach Streit unter Familienangehörigen sowie Widerstand gegen Polizeibeamte

Karlsruhe (ots) - Mehrere Streifenbesatzungen wurden am Samstagabend gegen 22:40 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen Angehörigen einer Familie in die Adlerstraße in Oberhausen gerufen. Nach derzeitigen Erkenntnissen gerieten mehrere wohl zum Teil alkoholisierte Mitglieder einer Familie aus noch unbekannten Gründen in einer Wohnung in Streit. Diese Streitigkeiten mündeten in einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der vier Frauen im Alter von 24, 27, 30 und 32 Jahren unter anderem mit Messern verletzt wurden. Tatverdächtig sind zwei Männer im Alter von 50 Jahren und 26 Jahren. Nach den Festnahmen der beiden Tatverdächtigen, griffen mehrere hinzukommende Männer der Gegenpartei einen der Festgenommenen an und verletzten ihn durch einen Faustschlag im Gesicht. Weitere Angriffe konnten mit einer großen Anzahl von Polizeibeamten verhindert werden, was jedoch im Verlauf zu Widerstandshandlungen führte. Um die Auseinandersetzung zu beenden und die notwendigen ärztlichen Maßnahmen sowie die ersten Ermittlungen durchführen zu können, waren insgesamt 13 Polizeibesatzungen eingesetzt. Drei Frauen trugen infolge der Messerangriffe leichte Verletzungen davon, eine 32-jährige Geschädigte wurde mit schweren jedoch nicht lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Bei dem polizeilichen Einsatz wurden insgesamt vier Personen vorläufig festgenommen. Teilweise musste die Polizei Pfefferspray einsetzen. Die Festgenommenen müssen nun unter anderem mit Anzeigen wegen Körperverletzung in mehreren Fällen und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte rechnen. Ralf Eisenlohr, Pressestelle Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: pressestelle.ka@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Quelle: Polizeipräsidium Karlsruhe
bedeckt

Nachrichten aus Graben-Neudorf

Einkaufen in deiner Stadt

Hier findest du die aktuellen Prospekte für Graben-Neudorf und Umgebung.

Zu den Prospekten für deine Umgebung
Benzinpreise für Graben-Neudorf

Vergleiche hier die aktuellen Spritpreise in Graben-Neudorf.

Alle Benzinpreise im Überblick für Graben-Neudorf