Rubrik auswählen
Heilbronn
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

PRESSEMITTEILUNG des Polizeipräsidiums Heilbronn mit einem Bericht aus dem Stadtkreis Heilbronn vom 24.11.2022

Heilbronn-Böckingen (ots) -

Dachgeschoss in Brand geraten

Am Mittwochabend, gegen 19.25 Uhr, wurde die Feuerwehr Heilbronn zu einem Einsatz in die Großgartacher Straße in Böckingen gerufen. Bereits beim Eintreffen der Einsatzkräfte war im Dachbereich des Mehrfamilienhauses mit 8 Wohnungen ein Feuerschein erkennbar. Die betroffene Wohnung im Dachgeschoss wird derzeit renoviert und war somit unbewohnt. Sämtliche Hausbewohner verließen das Gebäude, so dass niemand verletzt wurde. Nach ersten Erkenntnissen wurden im Laufe des Tages Arbeiten in der betroffenen Wohnung vorgenommen. Zur Bekämpfung des Brandes musste das Dach teilweise abgedeckt werden. Gegen 22.00 Uhr war der Brand vollständig gelöscht. Hinsichtlich der Brandursache erfolgen noch entsprechende Ermittlungen der Polizei. Bei dem Brand dürfte ein Schaden in Höhe von ca. 60 000 Euro entstanden sein. Die Bewohner konnten nach den Lösch- und Aufräumarbeiten der Feuerwehr wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Neben der Feuerwehr, die mit 15 Fahrzeugen und ca. 50 Kräften im Einsatz war, war auch der Rettungsdienst sowie die Polizei mit zwei Streifenbesatzungen am Brandort tätig. Die Feuerwehr setzte zusätzlich eine Drohne ein.

Werner Lösch

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn Telefon: 07131 104-3333 E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Heilbronn und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Heilbronn