Rubrik auswählen
Heiligenstedten

Aktuelles in Heiligenstedten

Bei uns findest du Nachrichten aus Heiligenstedten, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

Top Meldung Unwetter über Quickborn löst mehr als 150 Einsätze aus / Feuerwehr und THW aktuell noch im Einsatz
Christian Schwier / Adobe Stock

21.07.2024 - 19:56 - Kreis Pinneberg

Unwetter über Quickborn löst mehr als 150 Einsätze aus / Feuerwehr und THW aktuell noch im Einsatz

Pinneberg (ots) - Sonntag, 21. Juli seit 17 Uhr +++ Einsatzorte: Quickborn und Bönningstedt +++ Einsatz: AUSN (Ausnahmezustand) Aktuell fordern die Nachwirkungen eines schweren Gewitters die Feuerwehren aus dem Kreis, das THW und das DRK. Ab 17 Uhr ist ein Gewitter aufgezogen, das sehr viel Regen und starken Wind mit sich brachte. Innerhalb kurzer Zeit wurden zahlreiche Straßen überflutet und Keller sowie eine Tiefgarage liefen voll. Die Einsätze dauern noch an. Aktuell sind mehr als 100 Einsatzstellen offen. Die Einsatzkräfte werden anhand ihrer Priorität von der Technischen Einsatzleitung an die Einsatzkräfte zugeteilt. Mit im Einsatz sind neben den Feuerwehren Quickborn, Hasloh und Bilsen auch mehrere Bereitschaftszüge der Feuerwehrbereitschaft, sowie das THW und das DRK. Derzeit werden für die großen Wassermengen besonders viele Hochleistungspumpen benötigt. Besonders erwähnenswert sind mehrere Einsatzstellen, bei denen Personen vom Wasser vorübergehend eingeschlossen wurden. Außerdem kam es in einem Gebäude zu Brandgeruch, nachdem es dort zu einem Wasserschaden gekommen war. Einige Betroffene werden in der Quickborner Hauptfeuerwache betreut. Ob es Verletzte gibt, ist derzeit noch unklar. Die Einsätze werden noch andauern. Wir berichten unaufgefordert nach. Rückfragen bitte an: Kreisfeuerwehrverband Pinneberg Pressesprecher Tim Glindmeyer, Dennis Fuchs, Thorsten Hintz Telefon: 04120 8254 700 Fax: (04121) 265951 E-Mail: presse@kfv-pinneberg.org

Quelle: Kreisfeuerwehrverband Pinneberg
20°
Regenschauer

Nachrichten aus Heiligenstedten und Umgebung

  • Kreis
    19. Juli 2024 - Kreis Steinburg

    Kürzungen bei Frau & Beruf: Betroffene berichtet, wie ihr die Beratungsstelle half

    Das weiß Simone Mortensen, Fachberaterin bei Frau & Beruf im Kreis Segeberg. Mortensen: "Ich wünsche mir sehr, dass wir auch weiterhin im ganze Kreis Frauen in beruflichen Dingen helfend und beratend zur Seite stehen können."
    Quelle: Kieler Nachrichten
  • Kreis
    18. Juli 2024 - Kreis Steinburg

    Itzehoe und Göttingen: Behörden vernachlässigen Kinder einer getöteten Mutter

    Man habe auch der Stadt Göttingen mitgeteilt, dass die ASD-Mitarbeiterin nach ihrer Rückkehr überprüfen werde, ob die vier Kinder länger bei der Verwandtschaft in Itzehoe leben könnten.
    Quelle: Lübecker Nachrichten
  • Kreis Steinburg
    Kreis
    Quelle: Kreis Steinburg
  • Polizei- und Feuerwehrmeldungen
    Informiere dich hier über aktuelle Polizeiberichte und Feuerwehreinsätze aus Heiligenstedten und Umgebung.
  • Kreis
    18. Juli 2024 - Kreis Steinburg

    Behörden in Steinburg verlieren Kinder nach Mord an Mutter aus den Augen

    Warum erkundigte sich eine Behörde erst nach etwa einem Monat, wie es vier Kindern einer Anfang Mai in Göttingen getöteten 34-Jährigen bei ihrer Großtante in Itzehoe geht?
    Quelle: Kieler Nachrichten
  • Lehrstellen
    Auf der Suche nach dem passenden Ausbildungsplatz? Finde hier Angebote in Heiligenstedten. Ausbildungsplätze in Heiligenstedten und Umgebung
  • bilanol / Adobe Stock
    Polizei
    18. Juli 2024 - 10:37 - Kreis Steinburg

    Burg: Unfallflucht durch Parkrempler-Zeugen gesucht

    Burg (ots) - Bereits am Freitag (5.07.24) kam es auf einem Parkplatz eines Supermarktes an der Bahnhofstraße in der Zeit von 15 Uhr bis 16 Uhr. Zu einem Schaden an einem dort geparkten Dacia Duster. Hierbei wurde über dem hinteren Radkasten die Karosserie großflächig an zwei Stellen eingedrückt. Es entstand ein Sachschaden von circa 900 Euro. Hinweise auf den Verursacher gibt es bisher nicht. Sachdienliche Hinweise nimmt die Burger Polizei unter 04825-7799880 entgegen. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Astrid Heidorn Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 +49 (0) 4821-602 2011 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 0171-3375356 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de
    Quelle: Polizeidirektion Itzehoe
  • dglimages / Adobe Stock
    Polizei
    18. Juli 2024 - 10:24 - Kreis Steinburg

    Brunsbüttel: Zeugen nach Unfallflucht gesucht

    Brunsbüttel (ots) - Am Freitag (12.07.24) parkte eine Fahrerin aus Dingen ihren schwarzen Mercedes in einer Parkbucht der Schulstraße in der Zeit von 8.30 Uhr bis 12:50 Uhr. Bei der Rückkehr zum Fahrzeug bemerkte diese einen frischen Schaden im hinteren linken Bereich. Neben Lackkratzern brach die Abdeckung der linken Rückleuchte. Hinweise auf einen Unfallverursacher ergaben sich bislang nicht. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Brunsbüttel unter 04852-60240 entgegen. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Astrid Heidorn Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 +49 (0) 4821-602 2011 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 0171-3375356 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de
    Quelle: Polizeidirektion Itzehoe
  • Polizei
    18. Juli 2024 - 09:37 - Kreis Steinburg

    Neuenbrook: Itzehoer leistet Widerstand und bespuckt Einsatzkräfte

    Neuenbrook (ots) - Am Dienstag (16.07.24) um 20.40 Uhr kam es zu einem Polizeieinsatz mit drei Streifenwagen in der Straße West, nachdem dort ein 37jähriger Itzehoer randalierte. Nach einer Körperverletzung im häuslichen Bereich erfolgte die Gewahrsamnahme und Mitnahme auf das Polizeirevier in Itzehoe. Der Itzehoer sperrte sich gegen die Mitnahme, hierbei trat er um sich. Vor dem Transport beleidigte er die Einsatzkräfte und spuckte einem 23jährigen Polizeibeamten direkt ins Gesicht. Um eine Infektion des Beamten auszuschließen, wurden ärztliche Abklärungen eingeleitet. Den Itzehoer erwartet nun ein Verfahren wegen einer versuchten, gefährlichen Körperverletzung, Beleidigung, Bedrohung, Widerstandes und eines tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte. Alle Einsatzkräfte blieben unve...
    Quelle: Polizeidirektion Itzehoe
  • Kreis Steinburg
    Kreis
  • Der meinestadt.de Wochenstart
    Erhalte unseren kostenlosen Newsletter und bekomme lokale Infos direkt in deine Mailbox.Zur Newsletter-Anmeldung
  • Schleswig-Holsteiner Zeitung
    Stadt
    16. Juli 2024 - Heiligenstedten

    Kurzfristige Wartungsarbeiten: Behinderungen auf Klappbrücke Heiligenstedten am Donnerstag

    Kurzfristig angesetzte Wartungsarbeiten: Am Donnerstag kommt es zu Behinderungen auf der Klappbrücke Heiligenstedten.
    Quelle: Schleswig-Holsteiner Zeitung
  • Kreis Steinburg
    Kreis
    Quelle: Kreis Steinburg
  • Kreis Steinburg
    Kreis
    16. Juli 2024 - Kreis Steinburg

    Klappbrücke Heiligenstedten: Wartungsarbeiten

    Quelle: Kreis Steinburg
  • Photovoltaik
    Hole jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote ein und finde ein passendes Unternehmen für deine PV-Anlage. Solaranlagen in Heiligenstedten und Umgebung
  • Kreis
    15. Juli 2024 - Kreis Steinburg

    Mutter getötet: Zuständigkeit über Halbwaisen nach Tötungsdelikt strittig

    Unmittelbar nach der Tat wurden die vier Kinder durch das Jugendamt der Stadt Göttingen in einer Bereitschaftspflegefamilie untergebracht. Das Jugendamt der Stadt Göttingen sieht die Vormundschaft über die Kinder daher nun beim Kreis Steinburg.
    Quelle: Volksstimme
Einkaufen in deiner Stadt

Hier findest du die aktuellen Prospekte für Heiligenstedten und Umgebung.

Zu den Prospekten für deine Umgebung
Freizeitaktivitäten in Heiligenstedten

Unternimm etwas Schönes in deiner Freizeit in Heiligenstedten und Umgebung.

Alle Ausflugsideen im Überblick
meinstadt.de App Screenshot auf Handy
Lokales Finden war noch nie so einfach

Aktuelles und Lokales jetzt auch per App

Finde Angebote rund um lokale Nachrichten, Immobilien, Autos, Events und Jobs – gebündelt und bequem als App. Mit Merkliste und Push-Nachrichten. Lokales Finden war noch nie so einfach.Mehr über die App für Aktuelles

Weitere interessante Themen