Rubrik auswählen
Heinbockel

Aktuelles in Heinbockel

Bei uns findest du Nachrichten aus Heinbockel, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

Top Meldung Pressemitteilung der Polizeiinspektion Aurich/Wittmund für Montag/Dienstag, 02./03.10.2023
Kadmy-1 / Adobe Stock

03.10.2023 - 11:07 - Aurich

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Aurich/Wittmund für Montag/Dienstag, 02./03.10.2023

Aurich/Wittmund (ots) - Altkreis Aurich Verkehrsgeschehen Aurich - Trunkenheit im Straßenverkehr In der Nacht von Montag auf Dienstag befuhr ein 42-jähriger Auricher mit seinem Pkw deutlich alkoholisiert den Bereich des ZOB in der Kleinen Mühlenwallstraße in Aurich. Die anschließende Kontrolle durch eine Funkstreifenwagenbesatzung aus Aurich ergab einen Alkoholwert von über 2 Promille. Es wurde eine Blutprobe entnommen und neben der Untersagung der Weiterfahrt auch der Führerschein sichergestellt. Den Auricher erwartet nun ein Strafverfahren. Großefehn - Alkoholisiert mit Pkw unterwegs und verunfallt In der Nacht von Montag auf Dienstag befuhr ein 25-Jähriger die Oldendorfer Straße in Großefehn als er plötzlich auf gerader Strecke die Kontrolle über seinen Pkw verlor. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und der Pkw blieb seitlich in einer Grabenböschung liegen. Der aus Großefehn stammende Mann blieb unverletzt. Auf Grund seiner deutlichen Alkoholisierung wurde zunächst ein Alkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von über 1,5 Promille. Daraufhin musste er sich einer Blutentnahme im Krankenhaus unterziehen. Außerdem wurde ermittelt, dass er nicht im Besitz eines Führerscheines ist. Es wurden entsprechende Strafverfahren eingeleitet. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden von etwa 4.000 Euro. Großefehn - Parkplatzunfall - Verursacherin alkoholisiert Beim Einfahren in einer Parklücke auf einem Parkplatz einer Diskothek in der Kanalstraße in Großefehn, beschädigte eine 29-Jährige aus Holtland mit ihrem Pkw einen dort ordnungsgemäß abgestellten Pkw einer 19-Jährigen Wiesmoorerin. Es wurden zunächst Kontaktdaten ausgetauscht und die Verursacherin verschwand im Anschluss in der Diskothek. Da der 19-Jährigen das Verhalten komisch vorkam und sie eine Alkoholisierung der Verursacherin vermutete, rief sie die Polizei. Ein durchgeführter Atemalkoholtest lieferte die Gewissheit und zeigte einen Wert von fast 1 Promille an. Da die 29-Jährige Nachtrunk behauptete, mussten zwei Blutentnahmen durchgeführt werden. Ihr wurde die Weiterfahrt untersagt und ein Strafverfahren eingeleitet. Beide Fahrzeuge waren noch fahrbereit. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 500 Euro. Wiesmoor - Nach Unfall auf Parkplatz geflüchtet Am Montagnachmittag kam es auf dem Parkplatz einer Hausarztpraxis in der Schulstraße in Wiesmoor zu einem Verkehrsunfall. Eine bislang unbekannte Person touchierte mit einem unbekannten Fahrzeug den ordnungsgemäß geparkten Pkw Peugeot 3008 eines 68-Jährigen Wiesmoorers. Im Anschluss entfernte sich der Unfallverursacher vom Patientenparkplatz, ohne die Art und Weise seiner Beteiligung oder seinen Namen bekanntzugeben. Der Peugeot wurde durch den Zusammenstoß an der hinteren Stoßstange beschädigt. Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang oder dem Verursacher machen können, wenden sich bitte an die Polizei Wiesmoor unter Telefon 04944/914050. Kriminalitätsgeschehen Südbrookmerland - Opfer durch Schlag in den Bauch leicht verletzt Zu einer Körperverletzung kam es am frühen Dienstagmorgen in einer Diskothek in der Gewerbestraße in Südbrookmerland. Zwischen einem 17-jährigen Jugendlichen und einem 18-Jährigen kam es zu einer kleinen Auseinandersetzung, in deren Verlauf der 17-Jährige den Südbrookmerländer in den Bauch geschlagen haben soll. Der deutlich alkoholisierte 18-Jährige klagte daraufhin über Schmerzen. Eine medizinische Versorgung war jedoch nicht notwendig. Der ebenfalls aus Südbrookmerland stammende Beschuldigte muss sich nun in einem Strafverfahren verantworten. Sonstiges -Fehlanzeige- Altkreis Norden Verkehrsgeschehen Leezdorf - Betrunken gegen Baum gefahren In der Nacht von Montag auf Dienstag kam es auf der Leezdorfer Straße in Leezdorf zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Mann leicht verletzt wurde. Ein 21-jähriger Mann aus Südbrookmerland fuhr gegen 00:20 Uhr mit seinem PKW auf der Leezdorfer Straße in Richtung Rechtsupweg. In Höhe der Einmündung Gatjeweg kam er in einer Rechtskurve mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Der leicht verletzte Fahrzeugführer wurde in ein Krankenhaus gebracht. Am PKW entstand Totalschaden. Da der junge Mann erheblich unter Alkoholeinfluss stand, wurde eine Blutentnahme bei ihm angeordnet. Er wird sich nun in einem Strafverfahren verantworten müssen. Kriminalitätsgeschehen -Fehlanzeige- Sonstiges -Fehlanzeige- Landkreis Wittmund Verkehrsgeschehen Stedesdorf - Anhänger mit Gülle umgekippt Am Montagnachmittag kam es in der Koldehörner Straße in Stedesdorf zu einem Unfall. Ein 22jähriger Mann aus Holtland befuhr mit einer landwirtschaftlichen Zugmaschine mit einem Anhänger (Güllefass) die Zuwegung zu einem Feld. Die Zuwegung befand sich neben der Bahnstrecke Sande-Esens. Durch einen technischen Defekt geriet der Anhänger außer Kontrolle und fuhr in einen Graben. Daraufhin kippte der Anhänger mit der linken Fahrzeugseite auf die Bahngleise. Die Bahnstrecke musste ab 15:30 Uhr gesperrt werden. Im Einsatz war neben der Polizei auch die Feuerwehr Stedesdorf, die den Einsatz begleitete. Das Güllefass musste zunächst abgepumpt werden, um eine Bergung zu ermöglichen. Nach der Bergung wurde die Unfallstelle durch den Notfallmanager der Deutschen Bahn begutachtet und der Bahnverkehr um 19:30 Uhr wieder freigegeben. Zu Umweltbeeinträchtigungen kam es nicht, da der Anhänger lediglich leicht beschädigt wurde. Kriminalitätsgeschehen -Fehlanzeige- Sonstiges -Fehlanzeige- Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Telefon: 04941/606-104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Quelle: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
12°
wolkig

Unwetterwarnung

Nachrichten aus Heinbockel

Keine Treffer

Zurzeit gibt es keine Neuigkeiten in deinem Wohnort. Daher bekommst du überregionale Nachrichten ausgespielt. Schaue ansonsten später nochmal rein.

Radfahren in deiner Stadt

Hier sind die Ergebnisse aus dem aktuellen ADFC Fahrradklimatest

Zu den fahrradfreundlichsten Städten
Themenwelt Energie für Heinbockel

Bewusster Umgang mit Energie beginnt im eigenen Zuhause

Alle Energiethemen im Überblick für Heinbockel