Rubrik auswählen
 Kirchheimbolanden
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Falsche Microsoft-Mitarbeiter

Göllheim/Biedesheim (ots) - Am Montagnachmittag, den 10.05.2021, erhielten ein 74-jähriger Mann aus Göllheim sowie ein 58-jähriger Mann aus Biedesheim jeweils einen Anruf von einem angeblichen Microsoft-Mitarbeiter, der sich in englischer Sprache verständigte. Die Anrufer versuchten vermutlich persönliche Daten wie Bankverbindungen und entsprechende Zugangsdaten zu erlangen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand blieb es beim Versuch, da den Angerufenen kein Schaden entstand.

Bewohner des Donnersbergkreises werden in diesem Zusammenhang gewarnt, entsprechenden Anrufe direkt zu beenden und keine Informationen preiszugeben. Microsoft führt eigenen Angaben zufolge niemals solche unaufgeforderten Telefonanrufe durch. Selbst auf offizielle Support-Anfragen erfolgen Hilfestellungen fast ausschließlich per E-Mail.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Kirchheimbolanden Telefon: 06352 911 - 100 E-Mail: pikircheimbolanden@polizei.rlp.de http://ots.de/2CD7bx

Original-Content von: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Kirchheimbolanden