Rubrik auswählen
Kirschroth

Aktuelles in Kirschroth

Bei uns findest du Nachrichten aus Kirschroth, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

Top Meldung Straßensperrungen Rheingau-Taunus-Kreis

28.11.2023 - 01:16 - Geisenheim

FW Rheingau-Taunus: Schneechaos und gesperrte Straßen im Rheingau-Taunus-Kreis - Einsatzkräfte durchgehend im Einsatz

Rheingau-Taunus-Kreis (ots) - Der gesamte Rheingau-Taunus-Kreis ist von den Auswirkungen des starken Schneefalls betroffen. Einheiten der Freiwilligen Feuerwehren und des Katastrophenschutzes sind seit Montagmittag teilweise durchgehend im Einsatz. Vielerorts sind Bäume wegen der Schneelast umgestürzt und blockieren die Straßen. Da weiterhin Bäume umzustürzen, wurden die Ein- und Ausfahrtsstraßen gesperrt. Zwischenzeitlich waren ca. 100 Fahrzeuge eingeschlossen. Zwischen Kiedrich und Schlangenbad-Hausen konnten 30 Fahrzeuge durch die Feuerwehr befreit werden. Bei Eltville-Martinsthal wurden 100 Personen wegen umstürzender Bäume aus ihren Fahrzeugen evakuiert und bei einer örtlichen Firma untergebracht. Aufgrund eines Stromausfalls wurden die Personen anschließend in Eltville in einer Sporthalle untergebracht und betreut bis sie in Hotels untergebracht werden konnten Auf der B260 waren bei Schlangenbad zwischenzeitlich 70 Personen in 50 Autos eingeschlossen. Dort wurden die Eingeschlossenen mit warmen Getränken versorgt bis die meisten Fahrzeuge befreit werden konnten. Auf der B260 stehen in der Nacht noch knapp 50 Lkw. "Zunächst müssen die Strecken wieder sicher befahrbar sein, da die Situation aufgrund der Gefahr von umstürzenden Bäumen akut lebensgefährlich ist. Bei Tagesanbruch muss auf allen betroffenen Strecken daher zunächst ein genaues Lagebild erkundet werden. Hessen Mobil wird alle Winterdienst-Fahrzeuge rund um die Uhr weiter auf den nicht gesperrten Hauptverkehrsadern im Einsatz belassen.", so Landrat Sandro Zehner. An der Nikolaus-August-Otto-Schule in Bad Schwalbach waren 15 Schülerinnen und Schüler sowie 15 Lehrkräfte kurzzeitig untergebracht. Diese konnten alle, zumeist durch die Feuerwehr, nach Hause gebracht werden. Die meisten Schulen im Rheingau-Taunus-Kreis haben für Dienstag Distanzunterricht angeordnet, nachdem das staatliche Schulamt dies den Schulleitungen freigestellt hatte. "Wir gehen Stand jetzt davon aus, dass auch der Großteil der Bus-Verbindungen mindestens bis zum Vormittag nicht bedient werden können", so der Landrat weiter. Der Führungsstab des Rheingau-Taunus-Kreises war im ständigen Austausch mit dem Führungsstab der Feuerwehr Wiesbaden, der Polizei und der Straßenmeisterei, um die Maßnahmen bedarfsgerecht zu koordinieren. Die Maßnahmen wurden zum Teil erschwert, da immer wieder Personen durch die Absperrungen fuhren und dann durch die Einsatzkräfte versorgt werden mussten. Insgesamt waren seit Montagmittag über 350 ehrenamtliche Einsatzkräfte von Feuerwehr und Katastrophenschutz in über 130 Einsatzstellen im Rheingau-Taunus-Kreis tätig. Die Leitstelle wurde aufgrund der vielen Notrufe personal deutlich verstärkt. Auch bis Dienstagmorgen ist keine Besserung absehbar. Die Straßen zwischen Wiesbaden und Untertaunus sowie Rheingau und Untertaunus bleiben vorerst gesperrt, da hier weiterhin Bäume umstürzen. "Mein dringender Appell: Bleiben Sie am Dienstag unbedingt zu Hause. Bitte unternehmen Sie auch keine Spaziergänge im Wald: Es besteht akute Lebensgefahr durch Astbruch und umstürzende Bäume", so Zehner. Folgende Straßen bleiben vorerst gesperrt: 1. L3035 zwischen Hausen vor der Höhe und Kiedrich 2. B260 zwischen Abfahrt Georgenborn B260/Wiesbadener Straße und Martinsthal Aral Tankstelle 3. L3441 "Georgenborner Straße" zwischen Georgenborn und Frauenstein Friedhof 4. Krauskopfstraße zwischen Georgenborn und Chaussehaus / Kreuzung Lahnstraße 5. L3037 "Hohestraße" ab Kreisel B275/L3037 bis Wiesbaden 6. Eltviller Straße zwischen Ortsausgang Seitzenhahn und L3037 "Hohestraße" 7. B54 "Aarstraße" zwischen Stadtgrenze Taunusstein Hahn bis Wiesbaden 8. B417 von Neuhof Kreuzungsbauwerk B275 / B417 bis Wiesbaden Platter Straße/Unter den Eichen 9. B455 Höhe Naurod Rückfragen bitte an: Feuerwehr, Katastrophenschutz und Rettungsdienst Rheingau-Taunus-Kreis Kreisbrandmeister Michael Ehresmann Telefon: 0176 - 21 60 38 08 E-Mail: s5@rheingau-taunus.de https://www.rheingau-taunus.de

Quelle: Feuerwehr, Katastrophenschutz und Rettungsdienst Rheingau-Taunus-Kreis
bedeckt

Unwetterwarnung

Nachrichten aus Kirschroth

Keine Treffer

Zurzeit gibt es keine Neuigkeiten in deinem Wohnort. Daher bekommst du überregionale Nachrichten ausgespielt. Schaue ansonsten später nochmal rein.

  • inRLP.de
    Stadt
    28. November 2023 - Simmern/Hunsrück

    51-jährige Frau aus Simmern im Hunsrück wohlbehalten angetroffen

    Seit Montagmorgen (27. November 2023) lief die Fahndung der Polizei Simmern/Hunsrück nach einer 51-jährigen Frau. Nun kann Entwarnung gegeben werden.
    Quelle: inRLP.de
  • Polizei
    28. November 2023 - 17:39 - Rheinland-Pfalz

    Geschwindigkeits-und LKWkontrolle in Schweich

    Schweich (ots) - Am 28.11.2023 führte die Polizei eine Geschwindigkeitskontrolle in der Bahnhofstraße in Schweich durch. Insgesamt wurden 9 Fahrzeuge gemessen die zu schnell unterwegs waren. Die Fahrzeugführer wurden mit einem Verwarnungsgeld verwarnt. Der Tagesschnellste wurde mit einer Geschwindigkeit von 53 km/h gemessen, wobei lediglich 30 km/h erlaubt waren. Zeitgleich wurde das Durchfahrtverbot für LKW kontrolliert. Im Kontrollzeitraum wurde zwei LKW die Durchfahrt untersagt und die Fahrer wurden mit einem Verwarnungsgeld verwarnt. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Schweich Telefon: 06502-91570 Email: pischweich@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pischweich Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.
    Quelle: Polizeidirektion Trier
  • candy1812 / Adobe Stock
    Polizei
    28. November 2023 - 17:16 - Rheinland-Pfalz

    Alle 4 Reifen am PKW zerstochen.

    Pölich (ots) - In der Nacht von Mittwoch, 22.11.2023 auf Donnerstag, 23.11.2023, kam es Im Zeitraum zwischen 22:00 und 10:00 Uhr zu einer Sachbeschädigung an einem geparkten Fahrzeug. Der PKW stand in der Hauptstraße in Pölich. Bei dem PKW, grauer Renault Scenic, wurden alle vier Reifen zerstochen. Die Ermittlungen dauern an. Zeuginnen und Zeugen, die Hinweise auf den oder die Täter geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 06502/91570 mit der Polizeiinspektion Schweich in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Schweich Telefon: 06502-91570 Email: pischweich@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pischweich Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.
    Quelle: Polizeidirektion Trier
  • Polizei- und Feuerwehrmeldungen
    Informiere dich hier über aktuelle Polizeiberichte und Feuerwehreinsätze aus Kirschroth und Umgebung.
  • Polizei
    28. November 2023 - 15:20 - Rheinland-Pfalz

    A65/AS Rohrbach - Verlorene Aluleiter führt zum Verkehrsunfall

    A65/AS Rohrbach (ots) - Gestern Nachmittag (27.11.2023, 15.27 Uhr) verlor ein 28 Jahre alter Autofahrer eine auf der Dachreling transportierte Aluleiter. Von zwei folgenden Fahrzeugen wurde die Leiter trotz einer Gefahrenbremsung überfahren, weshalb Sachschaden an beiden PKW entstand. Bei der Unfallaufnahme konnte bei einem der nachfolgenden Fahrzeugführer Atemalkohol festgestellt werden. Weil dieser sich weigerte, einen Alko-Test durchzuführen, wurde die Blutentnahme angeordnet. Die Ermittlungen laufen. Der Gesamtunfallschaden liegt bei 3000 Euro. Es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Edenkoben Michael Baron Telefon: 06323 955 1200 www.polizei.rlp.de/pd.landau Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle z...
    Quelle: Polizeidirektion Landau
  • Neueste Jobs
    Warum erst im neuen Jahr nach einem neuen Job suchen? Finde hier die neusten Stellen in deiner Region.Neuste Jobs in Kirschroth
  • Polizei
    28. November 2023 - 15:00 - Rheinland-Pfalz

    Verkehrsunfallflucht

    Weiperath (ots) - Im Zeitraum vom 27.11.2023 ca. 16:00 Uhr bis 28.11.2023 ca. 08:30 Uhr ereignete sich eine Verkehrsunfallflucht in Weiperath. Bei dem Verkehrsunfall wurde eine Grundstücksmauer am Mauerpfeiler beschädigt. Der Verkehrsunfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Der Schaden wird auf ca. 500 EUR geschätzt. Mögliche Augenzeugen des Geschehens werden darum gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Morbach zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Morbach Hochwaldstraße 33 54497 Morbach Telefon: 06533-9374-0 pimorbach.wache@polizei.rlp.de Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.
    Quelle: Polizeidirektion Trier
  • BLICK aktuell
    Stadt
    28. November 2023 - Stromberg

    Niederlage im Saarland – ESV Saarbrücken 1 schlägt KSV Stromberg 1

    Niederlage im Saarland – ESV Saarbrücken 1 schlägt KSV Stromberg 1 mehr...
    Quelle: BLICK aktuell
  • Prostock-studio / Adobe Stock
    Polizei
    28. November 2023 - 13:51 - Rheinland-Pfalz

    Diebstahl aus Pkw

    Herxheim bei Landau (ots) - Im Zeitraum vom 26.11.18:00 Uhr bis zum 27.11. 20:15 Uhr zerschlugen bislang unbekannte Täter die seitliche Kofferraumscheibe eines in der Augustastraße in Herxheim geparkten Pkws und konnten sich so Zugang zum Fahrzeuginneren verschaffen. Entwendet wurde eine weiße Herrenjacke. Der Sachschaden beläuft sich auf ca 150,- Euro. Zeugen, die im Tatzeitraum entsprechende Beobachtungen gemacht haben und Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Landau in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Landau Pressestelle Telefon: 06341-287-0 www.polizei.rlp.de/pd.landau Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.
    Quelle: Polizeidirektion Landau
  • Prostock-studio / Adobe Stock
    Polizei
    28. November 2023 - 13:08 - Rheinland-Pfalz

    Diebstahl aus Lagerhalle

    Herxheim (ots) - Im Zeitraum vom 25.11.2023 um 18:00 Uhr bis 27.11.2023 um 17:00 Uhr gelangten bislang unbekannte Täter in eine Lagerhalle im Gewerbegebiet in Herxheim und entwendeten dort Waren im Wert von mindestens 50.000 Euro. Zeugen, die im Tatzeitraum entsprechende Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Landau in Verbindung zu setzten. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Landau Pressestelle Telefon: 06341-287-0 www.polizei.rlp.de/pd.landau Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.
    Quelle: Polizeidirektion Landau
  • Der meinestadt.de Wochenstart
    Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.Zur Newsletter-Anmeldung
  • Paolese / Adobe Stock
    Polizei
    28. November 2023 - 13:05 - Rheinland-Pfalz

    Fahrradfahrer verletzt sich bei Verkehrsunfall

    Landau (ots) - Am Nachmittag des 27.11.2023 befuhr ein 38-jähriger Fahrradfahrer die Cornichonstraße in Richtung Weißenburger Straße. Verkehrsbedingt musste ein vor ihm fahrender PKW abbremsen, was der Fahrradfahrer zu spät wahrnahm und auf den PKW auffuhr. Durch den Sturz zog er sich eine Platzwunde am Kopf zu. Ein Fahrradhelm wurde nicht getragen. Die Polizei empfiehlt daher immer mit Fahrradhelm zu fahren. Mehr Informationen zum Thema erhalten Sie unter www.ich-trag-helm.de Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Landau Pressestelle Telefon: 06341-287-0 www.polizei.rlp.de/pd.landau Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.
    Quelle: Polizeidirektion Landau
  • CameraCraft / Adobe Stock
    Polizei
    28. November 2023 - 12:20 - Rheinland-Pfalz

    L509 Ortsumgehung zwischen Offenbach und Mörlheim - Brand eines LKW

    Offenbach (ots) - Am 28.11.2023 um kurz vor 09:00 Uhr musste die L509, Orstumgehung zwischen Mörlheim und Offenbach, gesperrt werden, da dort ein LKW brannte. Das Führerhaus brannte vollkommen aus. Die Feuerwehr konnte eine Schadensausweitung verhindern. Verletzt wurde durch den Brand niemand. Der Schaden beläuft sich auf ca. 80000 Euro. Die Brandursache muss noch ermittelt werden. Die Fahrbahn konnte um 11:00 Uhr wieder freigegeben werden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Landau S. Bischoff Telefon: 06341-287-0 www.polizei.rlp.de/pd.landau Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.
    Quelle: Polizeidirektion Landau
  • Polizei
    28. November 2023 - 12:09 - Rheinland-Pfalz

    LKW-Fahrer verursacht Sachschaden

    Offenbach-Hundheim (ots) - Unfallverursacher ermittelt. Am Montagvormittag beschädigte der Fahrer mit seinem LKW eine Regenrinne an einem Anwesen in der Hüttenstraße. Ohne sich um den Schaden zu kümmern fuhr der Mann nach dem Unfall davon. Aufgrund eines Hinweises einer Unfallzeugin konnte der Verursacher ermittelt werden. Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige wegen Unerlaubtem Entfernen von der Unfallstelle. |pilek Kontaktdaten für Presseanfragen: Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Lauterecken Telefon: 06382 9110 PILauterecken@Polizei.RLP.de www.polizei.rlp.de/pi.lauterecken Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.
    Quelle: Polizeidirektion Kaiserslautern
  • Weihnachtsmärkte
    Hier findest du Weihnachtsmarkt-Termine für Kirschroth und Umgebung – wir wünschen eine besinnliche Weihnachtszeit. Weihnachtsmärkte in Kirschroth
  • Polizei
    28. November 2023 - 11:34 - Rheinland-Pfalz

    Sachbeschädigung an Linienbussen

    Bad Bergzabern (ots) - In der Zeit von 27.11.23 15:00 Uhr bis 28.11.23 06:00 Uhr wurden an zwei Linienbussen in der Pestalozzistraße in Bad Bergzabern durch bislang unbekannte Täter erhebliche Beschädigungen verursacht. Sämtliche Scheiben der rechten Fahrzeugseite wurden mutwillig eingeschlagen. An den Linienbussen entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Die genaue Schadenshöhe kann noch nicht genau beziffert werden. Wer in diesem Zusammenhang Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bad Bergzabern unter 06343/93340 oder pibadbergzabern@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Bad Bergzabern Pressestelle Carsten Willig Telefon: 06343 93340 www.polizei.rlp.de/pd.landau Pressemeldungen der Polizei Rheinland...
    Quelle: Polizeidirektion Landau
Einkaufen in deiner Stadt

Hier findest du die aktuellen Prospekte für Kirschroth und Umgebung.

Zu den Prospekten für deine Umgebung
Benzinpreise für Kirschroth

Vergleiche hier die aktuellen Spritpreise in Kirschroth.

Alle Benzinpreise im Überblick für Kirschroth