Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Osnabrück: Polizei stoppt Raser auf Autobahn - dreistellige Bußgeldsumme ist nur ein Teil der Konsequenzen

Kadmy-1 / Adobe Stock

Osnabrück (ots) -

Am Montagmittag führte die Polizei Osnabrück auf der A33, Fahrtrichtung Bielefeld, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Zwischen der Anschlussstelle (AS) Lüstringen und AS Fledder ging der Polizeistreife um halb zwei ein 39-jähriger Mann aus Hille ins Netz. Der Temposünder fuhr mit seinem Mercedes-Benz 174km/h anstatt der erlaubten 100 km/h. Den Mann erwarten nun zwei Punkte im Fahreignungsregister, 3 Monate Fahrverbot und mindestens 700 Euro Bußgeld.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Malte Hagspihl E-Mail: malte.hagspihl@polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück
Inhalt melden
meinstadt.de App Screenshot auf Handy
Lokales Finden war noch nie so einfach

Aktuelles und Lokales jetzt auch per App

Finde Angebote rund um lokale Nachrichten, Immobilien, Autos, Events und Jobs – gebündelt und bequem als App. Mit Merkliste und Push-Nachrichten. Lokales Finden war noch nie so einfach.Mehr über die App für Aktuelles