Rubrik auswählen
Kreis Verden
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

++ Vermeintliche Giftköder beschäftigen die Polizei ++ Zeugen gesucht ++

dglimages / Adobe Stock

Verden (ots) -

Bereits am Samstagnachmittag soll ein Hund auf einem Feldweg zwischen dem Scharnhorster Weg und der Straße Auf der Höhe einen offenbar vergifteten Köder gefressen haben. Die Hundebesitzerin meldete den Vorfall der Polizei, nachdem ihr Hund sich erbrochen hatte. Die Beamten leiteten daraufhin Ermittlungen ein und bitten etwaige Zeugen, die Hinweise geben können oder verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter Telefon 04231/8060 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Pressestelle Jürgen Menzel Telefon: 04231/806-104 www.polizei-verden-osterholz.de www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ www.instagram.com/polizei.verden.osterholz www.facebook.com/polizei.verden.osterholz.hc

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz