Rubrik auswählen
Ludwigsburg/Württemberg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Herrenberg: Räuberische Erpressung in Bahn

Brian Jackson / Adobe Stock

Ludwigsburg (ots) -

Ein 32-Jähriger war am Montagabend mit der Bahn zwischen Stuttgart und Konstanz unterwegs, als er zwischen Herrenberg und Bondorf von vier Tatverdächtigen erpresst wurde, seine Sonnenbrille herauszugeben. Nachdem der 32-Jährige die Brille zunächst aufgrund der bedrohlichen Situation herausgegeben hatte, forderte er sie kurz darauf wieder zurück. Doch die Täter setzten ihn, indem sie ihn bedrohten, erneut unter Druck. Das Opfer verließ am Bahnhof in Bondorf den ICE, um sich zur nächstgelegenen Polizeidienststelle zu begeben, wobei er bemerkte, dass die Täter zudem seinen Geldbeutel entwendet hatten. Die vier Tatverdächtigen im Alter von 26 bis 34 Jahren konnten kurz darauf von Einsatzkräften des Polizeipräsidiums Konstanz in Oberndorf am Neckar vorläufig festgenommen werden. Hierbei konnten sowohl die Sonnenbrille als auch der Geldbeutel des 32-Jährigen aufgefunden werden. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die vier Tatverdächtigen auf freien Fuß entlassen. Sie müssen nun mit einem Ermittlungsverfahren wegen räuberischer Erpressung rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Ludwigsburg und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Ludwigsburg/Württemberg