Rubrik auswählen
Ludwigsburg/Württemberg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Waldenbuch: Vorfall mit Hund auf einem Feldweg im Bereich eines Sportstadions

Ludwigsburg (ots) -

Der Polizeiposten Waldenbuch, Tel. 07157 52699-0, sucht Zeugen, die am Montag gegen 19.00 Uhr auf einem Feldweg im Bereich eines Sportstadions in der Echterdinger Straße in Waldenbuch einen Vorfall mit einem Hund beobachtet haben. Eine 40 Jahre alte Frau war mit ihrer siebenjährigen Tochter zu Fuß auf dem Feldweg in Richtung Steinenbronn unterwegs. Den beiden Spaziergängerinnen kamen ein Mann und eine Frau mit einem nicht angeleinten Hund entgegen. Da die 40-Jährige Angst vor Hunden hat, bat sie die Personen das Tier, das sehr lebendig gewesen sein soll, anzuleinen. Dies taten diese wohl nicht. Vermutlich aufgrund ihrer Aufregung stürzte die 40-Jährige im weiteren Verlauf und musste letztlich im Krankenhaus behandelt werden. Der Hund wurde als mittelgroß mit schwarzem Fell und flacher Nase beschrieben. Die Frau dürfte etwa 160 cm groß sein und braune lange Haare haben. Der Mann habe eine Glatze, wurde auf 30 Jahre und 185 cm geschätzt. Insbesondere bittet die Polizei auch diese sich zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Ludwigsburg und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Ludwigsburg/Württemberg