Rubrik auswählen
 Mayen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Öffentlichkeitsfahndung nach mehreren Betrugsdelikten

Remagen und Bad Neuenahr-Ahrweiler (ots) - Freitag, 04.12.2020 ereigneten sich am Vormittag in Remagen, Heimersheim und Bad Neuenahr drei Betrugsdelikte, bei denen ein Schaden von mehreren Tausend Euro entstand. Der bislang unbekannte Täter erschien in Bankfilialen und versuchte mit gefälschten oder illegal erlangten Unterlagen, Zugriff auf ein bestimmtes Konto zu erlangen.

In den meisten Fällen musste er die Filiale unverrichteter Dinge wieder verlassen, in einem Fall gelang ihm aber die Täuschung und ihm wurde ein 5-stelliger Eurobetrag ausgehändigt.

Durch die Überwachungskameras konnten an allen Tatorten Fotos des Täters aufgenommen werden.

Hinweise zu den Taten oder dem abgebildeten Täter können der Pol.-Inspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler oder jeder anderen Polizeidienststelle gemeldet werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler Telefon: 02641-9740 www.pibadneuenahr@polizei.rlp.de Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Mayen