Rubrik auswählen
Reichertsheim

Aktuelles in Reichertsheim

Bei uns findest du Nachrichten aus Reichertsheim, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

Top Meldung (794) Mehrere Personen bei Busunfall verletzt - Zeugen gesucht
peopleimages.com / Adobe Stock

24.07.2024 - 16:12 - Bayern

(794) Mehrere Personen bei Busunfall verletzt - Zeugen gesucht

Herzogenaurach (ots) - Am Mittwochmorgen (24.07.2024) kollidierte in der Herzogenauracher Innenstadt (Lkrs. Erlangen-Höchstadt) ein Linienbus mit einem Gebäude. Mehrere Personen erlitten hierbei Verletzungen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Der sogenannte Midi-Linienbus (15 Sitzplätze) befuhr gegen 08:15 Uhr die Steggasse von der Ansbacher Straße kommend stadteinwärts. Kurz nach der Tuchmachergasse wäre der Bus gemäß Fahrplan nach rechts in die Straße An der Schütt abgebogen. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr das mit 17 Personen besetzte Fahrzeug jedoch geradeaus über die Einmündung und kollidierte mit einer gegenüberliegenden Hauswand. Durch die Wucht des Aufpralls zogen sich nach aktuellem Ermittlungsstand elf Fahrgäste, darunter mehrere Kinder und Jugendliche, sowie der 73-jährige Busfahrer leichte bis mittelschwere Verletzungen zu. Eine 30-jährige Frau sowie ein 15-jähriger Jugendlicher erlitten schwere Verletzungen. Insgesamt mussten zehn Personen in einem Krankenhaus behandelt werden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf mehrere Tausend Euro. Beamte der Polizeiinspektion Herzogenaurach nahmen den Unfall vor Ort auf. 25 Einsatzkräfte der Feuerwehr Herzogenaurach sperrten die Unfallörtlichkeit weiträumig ab. Der Rettungsdienst war mit 38 Einsatzkräften und zwei Rettungshubschraubern im Einsatz. Zur genauen Rekonstruktion des Unfallhergangs bitten die Beamten Zeugen, welche sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer 09132 78090 zu melden. Erstellt durch: Christian Seiler Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 16:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025 Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025 Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025 Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525 Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken
16°
heiter

Nachrichten aus Reichertsheim und Umgebung

Einkaufen in deiner Stadt

Hier findest du die aktuellen Prospekte für Reichertsheim und Umgebung.

Zu den Prospekten für deine Umgebung
Freizeitaktivitäten in Reichertsheim

Unternimm etwas Schönes in deiner Freizeit in Reichertsheim und Umgebung.

Alle Ausflugsideen im Überblick
meinstadt.de App Screenshot auf Handy
Lokales Finden war noch nie so einfach

Aktuelles und Lokales jetzt auch per App

Finde Angebote rund um lokale Nachrichten, Immobilien, Autos, Events und Jobs – gebündelt und bequem als App. Mit Merkliste und Push-Nachrichten. Lokales Finden war noch nie so einfach.Mehr über die App für Aktuelles