Aktuelles in Tarmstedt

Bei uns findest du Nachrichten aus Tarmstedt, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

20.07.2024 - 12:21 - Kreis Verden

Pressemitteilung vom 20.07.2024

PI Verden/Osterholz (ots) - - Bereich LK Verden: Gasaustritt im Baumarkt Verden - Polizei und Feuerwehr rückten am frühen Freitagabend nach Verden-Hönisch aus. Mitarbeiter eines Baumarktes hatten im Außenlager Gasaustritt aus mehreren Gasflaschen festgestellt, diesen Teil des Marktes umgehend geräumt und die Feuerwehr informiert. Vermutlich durch erhebliche Sonneneinstrahlung waren einige Flaschen überhitzt worden. Diese wurden separiert und gekühlt, so dass es zu keinen nennenswerten Schäden kam. Der Einsatz für die Feuerwehren aus Verden und Hönisch-Hutbergen dauerte bis in die Abendstunden an. Ins Haus geschlichen - Zeugen gesucht Verden-Walle - Im Laufe des Freitagnachmittages, zwischen 13 und 17 Uhr, schlich sich ein unbekannter Täter unbemerkt von der 84jährigen Bewohnerin in ein Wohnhaus in der Straße "Im Saal" in Verden-Walle. Vermutlich war die Haustür offen gelassen worden. Der oder die Unbekannte durchsuchte Taschen und Portemonnaies und konnte einen größeren Geldbetrag erbeuten. Zeugen, die eventuell verdächtigen Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, die Polizei Verden unter Tel. 04231/8060 zu informieren. Schuppenanbau abgebrannt Thedinghausen - Am frühen Freitagnachmittag geriet in der Straße "Auf der Bünte" ein Schuppen in Brand. Aufmerksame Nachbarn warnten zunächst die Bewohner des angrenzenden Wohnhauses und informierten dann die Feuerwehr. Etwa 70 Feuerwehrleute der Thedinghauser Wehr konnten ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus dank der schnellen Alarmierung verhindern. Der Schuppen brannte aus, wobei ein Schaden im fünfstelligen Bereich entstanden sein dürfte. Menschen kamen nicht zu Schaden. Zur Brandursache hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall Achim-Uphusen - Am Freitagnachmittag kam es auf der BAB 1 in Fahrtrichtung Münster zwischen den Anschlussstellen Uphusen/Bremen-Mahndorf und Hemelingen zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt drei beteiligten Fahrzeugen und mehreren leichtverletzten Personen. Die Pkw befuhren hintereinander den linken der drei Fahrstreifen in Fahrtrichtung Münster, als der vorderste 44jährige Fahrer eines BMW aus Münster staubedingt bis zum Stillstand abbremsen musste. Die nachfolgenden Fahrer, eine 44jährige Bremerin mit einem VW Tiguan und ein 34jähriger Weyher mit einem Transporter, erkannten dies zu spät und fuhren nacheinander auf den BMW auf. Durch den Zusammenstoß wurden insgesamt fünf Fahrzeuginsassen leicht verletzt. Vier von ihnen wurden mit Rettungswagen umliegenden Krankenhäusern zugeführt. Zwei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe wird auf ca. 17.000 Euro geschätzt. Verletzte und hoher Sachschaden auf der A 1 Oyten - Am späten Freitagnachmittag kam es auf der BAB 1 in Fahrtrichtung Münster in Höhe der Anschlussstelle Oyten zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt vier beteiligten Fahrzeugen. Diese befuhren hintereinander den mittleren der drei Fahrstreifen im Stop-Go-Verkehr. Ein 27jähriger Mustang-Fahrer aus Osnabrück erkannte die Verkehrsabläufe zu spät und fuhr auf die beiden vor ihm fahrenden Fahrzeuge auf. Der nachfolgende 65jährige Fahrer eine Peugeot konnte ebenfalls nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf den Sportwagen auf. Sämtliche Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Durch den Unfall wurden zwei Personen leicht verletzt. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf ca. 38.000 Euro. Gefährliche Alkoholfahrt gestoppt Achim - Am Freitag wurde der Polizei gegen 20:00 Uhr durch Zeugen ein Mercedes gemeldet, der in starken Schlangenlinien auf der BAB 27, zwischen dem Bremer Kreuz und der Anschlussstelle Achim-Nord in Richtung Walsrode unterwegs sein sollte. Der PKW sollte zeitweise mit 200 km/h gefahren werden und habe zudem mehrere Autofahrer genötigt und versucht, rechts zu überholen. Nachdem das Fahrzeug durch eine Streifenwagenbesatzung der Autobahnpolizei Langwedel gestoppt werden konnte, wurde bei dem 35jährigen Fahrzeugführer aus Quickborn eine erhebliche Alkoholbeeinflussung festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab knapp 2 Promille. Nach der Entnahme einer Blutprobe und der Beschlagnahme seines Führerscheines wurde dem jungen Mann die Weiterfahrt untersagt. Bereich LK Osterholz-Scharmbeck: Erheblich alkoholisiert am Steuer Lilienthal - Am späten Freitagabend, gegen 22:30 Uhr, kontrollierten Polizeibeamte des PK Osterholz in der Worphauser Landstraße einen VW Taigo. Im Laufe der Verkehrskontrolle stellten die Beamten eine erhebliche Alkoholbeeinflussung bei dem 24jährigen Fahrzeugführer fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 2,5 Promille. Gegen den Fahranfänger wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Eine Blutprobe wurde entnommen, die Weiterfahrt untersagt und der Führerschein sichergestellt. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Verden / Osterholz - Wache - PHK Feisthauer Telefon: 04231/806-212 www.polizei-verden-osterholz.de www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ www.instagram.com/polizei.verden.osterholz www.facebook.com/polizei.verden.osterholz.hc

Quelle: Polizeiinspektion Verden / Osterholz
27°
heiter

Nachrichten aus Tarmstedt und Umgebung

  • Kreis
    19. Juli 2024 - Kreis Rotenburg/Wümme

    amtlichen Tierarzt (m/w/d) (EG 14 TVöD)

    amtlichen Tierarzt (m/w/d) (EG 14 TVöD) für das Veterinäramt am Standort Elsdorf
    Quelle: Kreis Rotenburg/Wümme
  • Feuerwehr
    19. Juli 2024 - 16:56 - Kreis Rotenburg/Wümme

    [KORREKTUR] Brennender PKW in Autobahnauffahrt Elsdorf

    A1/Elsdorf (ots) - Am heutigen Freitag, den 19. Juli geriet gegen 11:30 Uhr eine Mercedes A-Klasse auf der A1 in Fahrtrichtung Hamburg in Höhe der Auffahrt Elsdorf aus ungeklärter Ursache in Brand. Die Rettungsleistelle alarmierte die Feuerwehren aus Elsdorf und Gyhum. Ein zufällig vorbeifahrender Krankenwagen der Johanniter Oldenburg und der Fahrer eines BMW unternahmen erste Löschversuche mit einem Pulverlöscher, sodass das Feuer bei Eintreffen des ersten Feuerwehrfahrzeugs bereits erloschen war. Die Gyhumer Kräfte konnten die Einsatzfahrt abbrechen, während die bereits eingetroffenen Kräfte der Feuerwehr Elsdorf eine Nachkontrolle mit der Wärmebildkamera durchführten, sowie die Batterie des Fahrzeugs abklemmten umeinen Kurzschluss der Elektronik zu verhindern. Nach ca. 1 Stunde...
    Quelle: Kreisfeuerwehr Rotenburg (Wümme)
  • Kreis
    19. Juli 2024 - Kreis Rotenburg/Wümme

    Sachbearbeiter (m/w/d) –Wasserrecht und Bodenschutz (EG 9c TVöD / A 10 NBesG)

    Sachbearbeiter (m/w/d) –Wasserrecht und Bodenschutz (EG 9c TVöD / A 10 NBesG) für das Amt für Wasserwirtschaft und Straßenbau am Standort Rotenburg (Wümme)
    Quelle: Kreis Rotenburg/Wümme
  • Polizei- und Feuerwehrmeldungen
    Informiere dich hier über aktuelle Polizeiberichte und Feuerwehreinsätze aus Tarmstedt und Umgebung.
  • Kreis
    19. Juli 2024 - Kreis Rotenburg/Wümme

    Sachbearbeiter (m/w/d) – Team Eingliederungshilfe (EG 9c TVöD / A 10 NBesG)

    Sachbearbeiter (m/w/d) – Team Eingliederungshilfe (EG 9c TVöD / A 10 NBesG) für das Sozialamt am Standort Bremervörde sowie Rotenburg (Wümme)
    Quelle: Kreis Rotenburg/Wümme
  • Lehrstellen
    Auf der Suche nach dem passenden Ausbildungsplatz? Finde hier Angebote in Tarmstedt. Ausbildungsplätze in Tarmstedt und Umgebung
  • Kreis
    18. Juli 2024 - Kreis Rotenburg/Wümme

    Sanierung K 112 (Bockel – Nartum)

    Der Landkreis saniert die Kreisstraße 112 zwischen Bockel und Nartum, von km 1,100 bis km 2,100.
    Quelle: Kreis Rotenburg/Wümme
  • Kreis
    16. Juli 2024 - Kreis Rotenburg/Wümme

    Sanierung K 103 (Langenhausen – Augustendorf)

    Der Landkreis saniert die Kreisstraße 103 zwischen Langenhausen und Augustendorf (km 0,500 bis km 0,650).
    Quelle: Kreis Rotenburg/Wümme
  • Kreis
    16. Juli 2024 - Kreis Rotenburg/Wümme

    Verlängerung Sanierung K 141- Ortsdurchfahrt Hesedorf

    Der Landkreis saniert die Kreisstraße 141 in der Ortsdurchfahrt Hesedorf.
    Quelle: Kreis Rotenburg/Wümme
  • Kreis
    15. Juli 2024 - Kreis Rotenburg/Wümme

    Sanierung K 206 (Ortsdurchfahrt Kirchwalsede)

    Der Landkreis saniert die Kreisstraße 206 in der Ortsdurchfahrt Kirchwalsede.
    Quelle: Kreis Rotenburg/Wümme
  • Der meinestadt.de Wochenstart
    Erhalte unseren kostenlosen Newsletter und bekomme lokale Infos direkt in deine Mailbox.Zur Newsletter-Anmeldung
  • Kreis
    15. Juli 2024 - Kreis Rotenburg/Wümme

    Sanierung K 206

    Der Landkreis saniert die Kreisstraße 206 in der Ortsdurchfahrt Kirchwalsede.
    Quelle: Kreis Rotenburg/Wümme
  • Kreis
    15. Juli 2024 - Kreis Rotenburg/Wümme

    Sanierung K 118 (Ortsdurchfahrt Ohrel)

    Der Landkreis saniert die Kreisstraße 118 (Ortsdurchfahrt Ohrel) von ca. km 5,300 (Dorfstraße) bis ca. km 5,800 (Schwarzen Pool).
    Quelle: Kreis Rotenburg/Wümme
  • Kreiszeitung
    Stadt
    14. Juli 2024 - Tarmstedt

    Tarmstedter Ausstellung: Roboter fahren schon heute autonom übers Feld

    Die Digitalisierung hat die Landwirtschaft erreicht und verändert sie nachhaltig. Von Präzisionslandwirtschaft bis hin zu autonomen Robotern - die Branche ist im Wandel. Wie sieht die Zukunft aus?
    Quelle: Kreiszeitung
  • Photovoltaik
    Hole jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote ein und finde ein passendes Unternehmen für deine PV-Anlage. Solaranlagen in Tarmstedt und Umgebung
  • Feuerwehr
    14. Juli 2024 - 10:57 - Kreis Rotenburg/Wümme

    Feuer zerstört Einfamilienhaus

    Fintel OT Eurostrand (ots) - Gegen 22.35 Uhr am späten Samstagabend geriet aus ungeklärter Ursache ein Einfamilienhaus im Reiherweg im Finteler Ortsteil Eurostrand in Brand. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang bereits dichter Rauch aus dem Dachstuhl. Umgehend musste das Alarmstichwort auf Feuer groß (F3) erhöht werden. Kurz darauf zündete der Dachstuhl auch schon durch und brannte in voller Ausdehnung. Die Feuerwehren gingen mit mehreren C-Rohren und einem Wenderohr von der Drehleiter unter Atemschutz gegen die Flammen vor. Anfangs waren mehrere Trupps im Gebäude zur Brandbekämpfung. Diese mussten sich später aufgrund der Einsturzgefahr zurückziehen. Die Löscharbeiten gestalteten sich schwierig. Die Kräfte sind nur ganz schwer an die Flammen herangekommen. Da sich das Feuer...
    Quelle: Kreisfeuerwehr Rotenburg (Wümme)
Einkaufen in deiner Stadt

Hier findest du die aktuellen Prospekte für Tarmstedt und Umgebung.

Zu den Prospekten für deine Umgebung
Freizeitaktivitäten in Tarmstedt

Unternimm etwas Schönes in deiner Freizeit in Tarmstedt und Umgebung.

Alle Ausflugsideen im Überblick
meinstadt.de App Screenshot auf Handy
Lokales Finden war noch nie so einfach

Aktuelles und Lokales jetzt auch per App

Finde Angebote rund um lokale Nachrichten, Immobilien, Autos, Events und Jobs – gebündelt und bequem als App. Mit Merkliste und Push-Nachrichten. Lokales Finden war noch nie so einfach.Mehr über die App für Aktuelles