Aktuelles in Vöhl

Bei uns findest du Nachrichten aus Vöhl, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

Top Meldung Burgwald-Wiesenfeld - Junger Mann attackiert grundlos unbekannte Frau, Sohn und Hund, Tatverdächtiger festgenommen
st.kolesnikov / Adobe Stock

01.03.2024 - 13:29 - Korbach

Burgwald-Wiesenfeld - Junger Mann attackiert grundlos unbekannte Frau, Sohn und Hund, Tatverdächtiger festgenommen

Korbach (ots) - Am Donnerstagabend nahm die Polizei einen jungen Mann fest, nachdem der vorher in Wiesenfeld grundlos eine Frau und ihren Sohn geschlagen und deren Hund getreten hatte. Nach der Festnahme beleidigte der alkoholisierte Mann die Polizeibeamten, es folgte die Einweisung in ein psychiatrisches Krankenhaus. Gegen 19.00 Uhr meldete sich eine Frau bei der Polizei Frankenberg. Im Telefonat und bei der anschließenden Befragung am Einsatzort in der Schwabenstraße in Burgwald-Wiesenfeld schilderte sie, dass sie und ihr Sohn kurz vorher von einem ihr unbekannten Mann attackiert worden seien. Der Mann sei von hinten gekommen, habe laut herumgeschrien und grundlos und ohne Vorankündigung erst ihren minderjährigen Sohn geschlagen. Sie habe sich schützend vor ihren Sohn gestellt. Der junge Mann habe daraufhin erst ihren Hund getreten und danach auch auf sie eingeschlagen. Nachdem sie dadurch zu Boden gegangen sei, habe er nochmals ihren Sohn geschlagen und sei anschließend geflüchtet. Vorher habe er noch mehrere Drohungen ausgestoßen. Die Frau und ihr Sohn wurden leicht verletzt und begaben sich später selbst zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus. Die Polizei leitete sofort Fahndungsmaßnahmen ein, die letztlich gegen 20.30 Uhr zur widerstandslosen Festnahme des Tatverdächtigen führten. Der alkoholisierte, junge Mann zeigte sich aggressiv und beleidigte mehrfach die eingesetzten Polizeibeamten. Es folgte die Einweisung in ein psychiatrisches Krankenhaus. Die Polizeistation Frankenberg ermittelt nun wegen Körperverletzungen, Bedrohungen, Verstoß gegen das Tierschutzgesetz und Beleidigungen. Dirk Richter Kriminalhauptkommissar Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg Pommernstr. 41 34497 Korbach Pressestelle Telefon: 05631/971 160 oder -161 Fax: 0611/32766-1012 E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de

Quelle: Polizei Korbach
bedeckt

Nachrichten aus Vöhl

Einkaufen in deiner Stadt

Hier findest du die aktuellen Prospekte für Vöhl und Umgebung.

Zu den Prospekten für deine Umgebung
Benzinpreise für Vöhl

Vergleiche hier die aktuellen Spritpreise in Vöhl.

Alle Benzinpreise im Überblick für Vöhl