Rubrik auswählen
Vogtlandkreis

Polizeimeldungen aus Vogtlandkreis

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus Sachsen
Seite 1 von 10
  • BPOLI DD: Wiederholt Widerstand geleistet und zwei Bundespolizisten verletzt

    Andrey Popov / Adobe Stock

    Dresden (ots) - Ein 19-Jähriger hatte am vergangenen Wochenende zwei Bundespolizisten verletzt. Aufgefallen war der junge Mann aus Gambia bereits am Freitag (23.09.2022), als er in einem Geschäft im Dresdner Hauptbahnhof gegen 19:50 Uhr eine Trinkflasche entwenden wollte. Entsprechend ergingen eine Strafanzeige sowie ein Hausverbot für das Ladengeschäft. Einen Tag später wurde der junge Mann erneut im Hauptbahnhof festgestellt. Hier zeigte er sich zunächst verbal aggressiv gegenüber den Bundespolizisten u...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI C: Dieb am Chemnitzer Hauptbahnhof gestellt

    disq / Adobe Stock

    Chemnitz (ots) - Einsatzkräfte der Bundespolizeiinspektion Chemnitz wurden am 23. September 2022 um 14:25 Uhr von einer Reisenden am Hauptbahnhof in Chemnitz angesprochen und über eine beobachtete Diebstahlshandlung in Kenntnis gesetzt. Die Reisende gab an, beobachtet zu haben, wie Comic - Bücher von einer männlichen Person im Buchhandel entwendet wurden. Durch ihre genaue Personenbeschreibung konnte kurze Zeit später ein 39 -jähriger männlicher Tatverdächtiger durch Einsatzkräfte der Bundespolizeiinspe...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI C: Insgesamt 21 syrische Staatsangehörige im Bereich B 174 / Marienberg festgestellt

    Andrey Popov / Adobe Stock

    B 174/ Marienberg (ots) - In den letzten Tagen wurden insgesamt 21 unerlaubt eingereiste Personen im Zuständigkeitsbereich der Bundespolizeiinspektion Chemnitz festgestellt. Einsatzkräfte der Bundespolizeiinspektion Chemnitz kontrollierten am 23. September 2022 um 19:00 Uhr am Parkplatz Heinzebank, nahe der B 174 ein Taxi mit tschechischer Zulassung. Im Fahrzeug befanden sich neben dem 28-jährigen tschechischen Taxifahrer vier weitere Personen. Diese konnten keine aufenthaltslegitimierenden Dokumente vor...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI L: Farbe auf Treppenabgänge am Haltepunkt Connewitz gekippt - Neun Personen gestellt

    lassedesignen / Adobe Stock

    Leipzig (ots) - Heute Nacht wurden durch mehrere Personen auf den Treppenabgängen des Haltepunktes Leipzig- Connewitz blaue und gelbe Farbeimer ausgegossen. Alarmierte Einsatzkräfte der Bundes- und Landespolizei stellten kurze Zeit später insgesamt neun Personen im Alter von 17 bis 35 Jahren fest. Bei der Durchsuchung der Personen und Fahrzeuge wurden umfangreiche Beweismittel festgestellt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Leipzig wurden die aufgefundenen Beweismittel beschlagnahmt und alle Personen ...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI C: Taxifahrer mit unerlaubt Eingereisten an der B174 festgestellt

    lassedesignen / Adobe Stock

    Marienberg (ots) - Einsatzkräfte der Bundeszollverwaltung kontrollierten am 22. September 2022 um 14:15 Uhr an der B174 Ortslage Marienberg ein Taxi mit tschechischer Zulassung. Im Fahrzeug befanden sich neben dem 24-jährigen tschechischen Taxifahrer vier weitere Personen. Diese konnten keine aufenthaltslegitimierenden Dokumente vorweisen. Nach eigenen Angaben handelt es sich um vier syrische Staatsangehörige. Aufgrund des Verdachts der unerlaubten Einreise und der Einschleusung von Ausländern wurden al...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI C: Niederländer mit syrischen Staatsangehörigen in Reitzenhain festgestellt

    Michael Eichhammer / Adobe Stock

    Reitzenhain/ Marienberg (ots) - Am 21. September 2022 um 17:50 Uhr wurde durch Einsatzkräfte der Bundeszollverwaltung nach erfolgter Einreise aus Tschechien ein PKW mit niederländischer Zulassung einer Kontrolle in Reitzenhain unterzogen. Dabei wurden neben dem 30-jährigen niederländischen Fahrer weitere sieben Insassen angetroffen. Die Fahrzeuginsassen konnten keine aufenthaltslegitimierenden Dokumente vorweisen. Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich um syrische Staatsangehörige im Alter von 15 bis 4...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: 30 Meter Bahnkabel geschnitten

    Michael Eichhammer / Adobe Stock

    Hirschfelde (ots) - Die Deutsche Bahn AG teilte am Morgen des 21. September 2021 der Bundespolizei mit, dass unbekannte Täter gegen 06:45 Uhr an der grenzüberschreitenden Neiße-Bahnbrücke in Hirschfelde etwa 30 Meter Signalkabel durchtrennt haben. Die Täter haben das Kabel nicht mitgenommen. Es wurde in Tatortnähe gefunden. An der Bahnbrücke werden zurzeit Instandsetzungs- und Bauarbeiten durchgeführt. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen und hat die Hintergründe der...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI C: Schleusung in Marienberg OT Gelobtland festgestellt

    Rüdiger Kottmann / Adobe Stock

    Marienberg OT Gelobtland (ots) - Am 20. September 2022 um 16:15 Uhr wurden durch Einsatzkräfte der Bundeszollverwaltung nach erfolgter Einreise aus Tschechien zwei PKW mit tschechischer Zulassung einer Kontrolle unterzogen. Als Fahrer der beiden PKW konnten ein 34-jähriger tschechischer Staatsangehöriger sowie eine 25-jährige tschechische Staatsangehörige festgestellt werden die sich mit gültigen tschechischen Identitätskarten auswiesen. In beiden Fahrzeugen wurden jeweils vier Personen ohne aufenthaltsl...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI C: Sexuelle Belästigung in der MRB

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Chemnitz (ots) - Am 19.09.2022 gegen 17:20 Uhr informierte die 3-S-Zentrale der DB AG das Bundespolizeirevier am Chemnitzer Hauptbahnhof über eine sexuelle Belästigung einer 18-Jährigen in der Mitteldeutschen Regiobahn von Burgstädt nach Chemnitz. Eine Streife begab sich unmittelbar zum Bahnsteig des 5 des Chemnitzer Hauptbahnhofes, wo der Zug aus Richtung Burgstädt einfuhr. In der Bahn konnte sowohl die Geschädigte, als auch der Tatverdächtige, ein 30-jähriger georgischer Staatsangehöriger, angetroffen ...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI L: Mitglieder einer bundesweit agierenden Diebesbande in U-Haft

    Andrey Popov / Adobe Stock

    Leipzig (ots) - Zwei mutmaßliche Mitglieder einer bundesweit agierenden Diebesbande wurden gestern Nachmittag nach einem erneuten Diebstahl durch die Bundespolizei im Leipziger Hauptbahnhof festgenommen. Die beiden Georgier (23, 25) wurden beim Diebstahl von hochwertigem Parfüm im Wert von über 100 Euro beobachtet. Ihre Beute hatten sie an einen weiteren, bisher unbekannten, Komplizen noch vor ihrer Festnahme übergeben können. Bei der Durchsuchung der beiden Männer fanden die Beamten unter anderem einen ...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI C: Nach Bürgerhinweisen erneut sechs unerlaubt eingereiste Personen festgestellt

    U. J. Alexander / Adobe Stock

    Marienberg/Annaberg (ots) - Am 16.09.2022 stellten Einsatzkräfte der Bundespolizei nach zwei Bürgerhinweisen sechs unerlaubte Personen in den Ortsteilen Satzung und Steinbach festgestellt. Zunächst konnten Einsatzkräfte des Bundespolizeireviers Schmalzgrube am Freitagmorgen gegen 7:15 Uhr nach einem telefonischen Bürgerhinweis im Marienberger Ortsteil Satzung zwei Personen feststellen, welche keinerlei Dokumente vorweisen konnten. Nach eigenen Angaben handelte es sich um syrische Staatsangehörige. Aufgru...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Dieselkraftstoff und Blumenzwiebeln mitgehen lassen

    Rüdiger Kottmann / Adobe Stock

    Görlitz, BAB 4 (ots) - Bundespolizisten stoppten am Samstagmorgen, kurz vor der Grenze, einen in Richtung Polen fahrenden Audi. Auf dem Autobahnrastplatz An der Neiße nahmen sie den polnischen Pkw dann genauer unter die Lupe. Im Kofferraum fanden sie zunächst zwei mit Diesel vollgefüllte 20-Liter-Kunststoffbehälter. Auf die Frage, weshalb er den vergleichsweise teuren Kraftstoff von Deutschland nach Polen transportiere, schwieg sich der Audi-Fahrer (40) zunächst aus. Als die Ordnungshüter dann aber noch e...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Mutmaßliches Diebestrio festgenommen

    Michael Eichhammer / Adobe Stock

    Weißenberg (ots) - Drei Männer aus Georgien gerieten in der Nacht zum 17. September 2022 an der Autobahn 4 in eine Bundespolizeikontrolle. Sie hatten 45 nagelneue Werkzeuge und Elektrogeräte ohne Eigentumsnachweis im Kofferraum liegen. Um 02:30 Uhr stoppten die Beamten drei Männer im Alter zwischen 23 und 35 Jahren mit ihrer polnischen Mercedes Benz E-Klasse auf dem Parkplatz Löbauer Wasser nahe Weißenberg. Es stellte sich heraus, dass sich einer der Männer unerlaubt im Bundesgebiet aufhält. Die Georgier...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Mann saß betrunken in Bahngleis

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Bischofswerda (ots) - Ein Triebfahrzeugführer musste am 16. September 2022 gegen 22:30 Uhr einen alkoholisierten Mann auf den Bahnsteig führen, der im Rangiergleis am Bischofswerderer Bahnhof gesessen hat. Eine Streife des Polizeireviers Bautzen kontrollierte um 22:30 Uhr den 24-jährigen Deutschen. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von umgerechnet etwa 2,9 Promille. Der Zugverkehr wurde nicht beeinträchtigt. Der Mann wurde von Bekannten abgeholt. Die Bundespolizei hat den Fall übernommen....

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: 10 Migranten aufgegriffen

    lassedesignen / Adobe Stock

    Schönbach + Neusalza-Spremberg (ots) - Bundes- und Landespolizei stoppten am Abend des 16. September 2022 aufgrund eines Bürgerhinweises an einem Waldstück nahe Schönbach und an einem Döner-Imbiss in Neusalza-Spremberg acht Türken und zwei Afghanen im Alter zwischen 18 und 42 Jahren, die keine den Aufenthalt legitimierende Dokumente vorweisen konnten. Gegen 19:30 Uhr kontrollierte eine Streife des Polizeistandortes Löbau vier Männer an der Ortsverbindungsstraße zwischen Neusalza-Spremberg und Schönbach. ...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Wegen Besitzes von Betäubungsmittel Geldstrafe bezahlt und wieder ertappt

    lassedesignen / Adobe Stock

    Görlitz (ots) - In der Fußgängerzone der Görlitzer Innenstadt kontrollierte gestern Abend eine Streife der Bundespolizei einen 38-Jährigen. Dabei kam ans Licht, dass auf den Görlitzer vor drei Wochen ein Vollstreckungshaftbefehl ausgestellt wurde. Dem Haftbefehl lag eine Verurteilung des Amtsgerichts Görlitz zugrunde: "Besitz von Betäubungsmittel ohne Besitzerlaubnis". Hätte der Mann die angeordnete Geldstrafe i. H. v. 1.800,00 Euro pünktlich beglichen, wäre die Sache erledigt gewesen, so aber musste er v...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI DD: 12.656 Euro - Haftbefehl vollstreckt

    SZ Photos / Adobe Stock

    Dresden (ots) - Am Mittwochabend (14.09.2022) kontrollierten Bundespolizisten einen 60-jährigen Deutschen, der per Haftbefehl durch das Amtsgericht Ingolstadt gesucht wurde. Der Mann wurde am Bahnhof Dresden Neustadt angetroffen und eine Überprüfung seiner Personalien ergab die Fahndungsausschreibung wegen fahrlässiger Körperverletzung. Die Gesamtgeldstrafe in Höhe von 12.656,69 Euro konnte der Mann nicht begleichen, ersatzweise drohen ihm 130 Tage Ersatzfreiheitsstrafe. Weiterhin war der Deutsche zur Au...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Nach der Einreise festgenommen

    Andrey Popov / Adobe Stock

    Podrosche (LKR Görlitz, Gemeinde Krauschwitz) (ots) - Nachdem heute Morgen ein Kosovare über die Grenzbrücke in Podrosche (Landkreis Görlitz, Gemeinde Krauschwitz) in die Bundesrepublik eingereist war, klickten die Handfesseln. Bundespolizisten nahmen den 27-Jährigen fest, als sie feststellten, dass nach ihm gefahndet wurde. Die Fahndung war von der Staatsanwaltschaft Traunstein veranlasst worden. Zugrunde lag ein Vollstreckungshaftbefehl. Der Haftbefehl wurde vor knapp drei Jahren ausgestellt, weil der V...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Drogen in der Unterhose versteckt

    methaphum / Adobe Stock

    Hirschfelde (ots) - Ein Mann wurde am Abend des 14. September 2022 durch eine Polizeistreife der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz kontrolliert. Er hatte Cannabisblüten unter anderem in seiner Unterhose versteckt. Gegen 21:35 Uhr fiel den Beamten der 18-jährige Deutsche auf. Er hatte sich mit einem Rucksack im Dunkeln hinter einem Gebüsch versteckt und dort bei Erblicken der Polizisten eine Plastiktüte weggeworfen. Darin befanden sich Marihuanablüten mit einem Bruttogewicht von 51,4 Gramm. Bei der Du...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI C: Schleuser im Ortsteil Rehefeld festgenommen

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Rehefeld (ots) - Beamte der Bundespolizeiinspektion Chemnitz kontrollierten am 13.09.2022 gegen 20:05 Uhr im Ortsteil Rehefeld-Zaunhaus einen PKW Skoda mit deutscher Zulassung, welcher zuvor aus Richtung Tschechien eingereist war. Neben dem 55-jährigen deutschen Fahrer befanden sich im Fahrzeug vier weitere Personen, welche keine aufenthaltslegimentierenden Dokumente vorweisen konnten. Auf Befragen gaben sie an syrischer Staatsangehörigkeit zu sein. Aufgrund des Verdachts der unerlaubten Einreise und der...

    Komplette Meldung lesen
Seite 1 von 10
vor

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Vielleicht ja auch für deinen Ort?

Erhalte montags, passend zum Kaffee, alle lokalen Meldungen und relevanten Termine für deinen Ort: Melde dich jetzt kostenlos an und lass dich von uns informieren!

Visual Wochenstart Newsletter auf Handyscreen