Rubrik auswählen
Zeitlarn

Aktuelles in Zeitlarn

Bei uns findest du Nachrichten aus Zeitlarn, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

Top Meldung sichergestellte, gefälschte Markenkleidung verpackt in Plastiksäcken

18.04.2024 - 09:25 - Regensburg

Zollamt Hof-Marktredwitz: Zöllner mit dem richtigen Gespür - Knapp 3.800 gefälschte Markenkleidungsstücke sichergestellt

Regensburg (ots) - Beim Zollamt Hof-Marktredwitz sollten vor Kurzem unterschiedliche, aus der Türkei kommende Kleidungsstücke in den freien Warenverkehr der EU importiert und anschließend weiter nach Polen und die Niederlande transportiert werden. Da die Textilien in Säcken verpackt waren und die Zöllner aus Hof nicht ausschließen konnten, dass sich darin auch Markenfälschungen befinden könnten, wurde die Ladung genauer in Augenschein genommen. Dafür wurde in einer Halle, mit Unterstützung von Zollbeamten der Kontrolleinheit Verkehrswege Selb des Hauptzollamts Regensburg, der Lkw komplett entladen. Bereits während des Entladevorgangs zeigte sich, dass die Hofer Zöllner einmal mehr den richtigen "Riecher" hatten: In den geladenen Säcken und Kartons befanden sich, versteckt zwischen nicht Markengeschützen Textilien, unter anderem knapp 1.600 gefälschte Trainingshosen und 1.400 Poloshirts eines bekannten Luxusautomobilherstellers, sowie 800 gefälschte Shorts eines bekannten Sportartikelherstellers. Aufgrund der getroffenen Feststellungen wurden seitens des Zollamts die Rechteinhaber entsprechend unterrichtet. Diese bestätigten bei allen gefälschten Waren die Schutzrechtsverletzungen. Eine Vernichtung der gefälschten Waren wurde angeordnet. Rückfragen bitte an: Hauptzollamt Regensburg Nadine Striegel Telefon: 0941 2086-1503 E-Mail: presse.hza-regensburg@zoll.bund.de www.zoll.de

Quelle: Hauptzollamt Regensburg
Regenschauer

Unwetterwarnung

Nachrichten aus Zeitlarn und Umgebung

  • Kreis
    18. April 2024 - Kreis Regensburg

    Liegt Jagen im Trend? Darum macht Maria (15) aus dem Landkreis Regensburg den Schein

    Liegt Jagen im Trend? Darum macht Maria (15) aus dem Landkreis Regensburg den Schein. Darum macht Maria (15) aus dem Landkreis Regensburg den Schein : Dieses Frühjahr hat Maria Renner mit dem Kurs beim Bezirksjagdverband Regensburg begonnen. Jetzt weiterlesen. Kostenfrei weiterlesen.
    Quelle: Mittelbayerische
  • Kreis
    18. April 2024 - Kreis Regensburg

    Gefahrenstoffe: Feuerwehrler im Landkreis Regensburg für Ernstfall gerüstet

    Gefahrenstoffe: Feuerwehrler im Landkreis Regensburg für Ernstfall gerüstet. Feuerwehren müssen auf alle Eventualitäten vorbereitet – dazu zählen auch Einsätze, bei denen Chemikalien im Spiel sind. Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang: Kostenfrei weiterlesen.
    Quelle: Mittelbayerische
  • Kreis
    17. April 2024 - Kreis Regensburg

    PV-Anlage „Obere Breiten“ in Wenzenbach nimmt weitere Hürde im Gemeinderat

    Das Kinderhaus mit Tagespflege für Senioren in Irlbach, die Photovoltaikanlage (PV) "Obere Breiten" sowie die Zusammenarbeit mit der Kommunalen Energie Regensburger Land (Kerl eG): Es sind "Dauerbrenner", die in der Gemeinderatssitzung am Dienstag in Wenzenbach (Landkreis Regensburg) zur Sprache kamen.
    Quelle: Mittelbayerische
  • Polizei- und Feuerwehrmeldungen
    Informiere dich hier über aktuelle Polizeiberichte und Feuerwehreinsätze aus Zeitlarn und Umgebung.
  • Kreis
    17. April 2024 - Kreis Regensburg

    Hundestaffel sucht in Italien vergeblich nach vermisster Chiara aus Regensburg

    Hundestaffel sucht in Italien vergeblich nach vermisster Chiara aus Regensburg. Es ist ihre letzte Hoffnung. Sie wünscht sich nichts mehr, als die 20-Jährige endlich nach Hause zu holen und sich von ihr würdig zu verabschieden, ihrem "Sonnenschein" die letzte Ruhe zu geben.
    Quelle: idowa
  • Tanz in den Mai
    Der 1. Mai (Tag der Arbeit), gilt in Deutschland als Feiertag. Vielerorts wird mit Maifeuer, Bollerwagen und Maibaum in den Mai getanzt. Tanz in den Mai in Zeitlarn und Umgebung
  • Kreis
    17. April 2024 - Kreis Regensburg

    Schwerer Unfall bei Mariaort: Autos stoßen frontal zusammen – Rettungshubschrauber im Einsatz

    Auf der Landstraße zwischen Kneiting und der Nürnberger Straße kollidierten – etwa auf Höhe Mariaort – zwei Fahrzeuge frontal miteinander. Wie ein Sprecher der Polizei Nittendorf auf Nachfrage berichtete, ereignete sich der Unfall gegen 11.30 Uhr. Aus noch ungeklärter Ursache kollidierten zwei Autos frontal miteinander.
    Quelle: Mittelbayerische
  • Kreis
    16. April 2024 - Kreis Regensburg

    Restarbeiten an der neuen Sinzinger Radbrücke: Freie Fahrt ab 26. April

    Restarbeiten an der neuen Sinzinger Radbrücke: Freie Fahrt ab 26. April. Ab 26. April soll die Fahrt über die neue Querung wieder möglich sein Ende April soll aber alles fertig sein. Jetzt weiterlesen. Kostenfrei weiterlesen.
    Quelle: Mittelbayerische
  • Kreis
    16. April 2024 - Kreis Regensburg

    28 Kühe gleichzeitig melken: Bayerns größtes Roboter-Melk-Karussell

    Künftig sollen auf dem Hof von Familie Graf, 400 Milchkühe von nur einer Person gemolken werden. Mit dem neuen Roboter-Milchkarussell, das 2 Millionen Euro gekostet hat, soll diese Arbeit künftig schneller gehen und nur von einer Person begleitet werden müssen.
    Quelle: Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt
  • Kreis
    16. April 2024 - Kreis Regensburg

    Falsche Polizisten sind im Raum Regensburg unterwegs

    Falsche Polizisten sind im Raum Regensburg unterwegs. Aktuell kommt es im Raum Regensburg vermehrt zu Anrufen durch unbekannte Täter, die sich als Polizeibeamte ausgeben. Das Polizeipräsidium Oberpfalz warnt eindringlich vor diesen Anrufen und rät, bei solchen Gesprächen sofort aufzulegen.
    Quelle: idowa
  • Der meinestadt.de Wochenstart
    Erhalte unseren kostenlosen Newsletter und bekomme lokale Infos direkt in deine Mailbox.Zur Newsletter-Anmeldung
  • Kreis
    16. April 2024 - Kreis Regensburg

    33 Stundenkilometer innerorts im Landkreis Regensburg zu schnell: Das wird nicht nur teuer

    33 Stundenkilometer innerorts im Landkreis Regensburg zu schnell: Das wird nicht nur teuer. Der Schnellste hatte mit 106 Stundenkilometern 36 zu viel und muss nun mindestens 200 Euro Bußgeld zahlen und bekommt einen Punkt in Flensburg.
    Quelle: Mittelbayerische
  • Kreis
    16. April 2024 - Kreis Regensburg

    33 Stundenkilometer innerorts im Landkreis Regensburg zu schnell: Das wird nicht nur teuer

    33 Stundenkilometer innerorts im Landkreis Regensburg zu schnell: Das wird nicht nur teuer. Der Schnellste hatte mit 106 Stundenkilometern 36 zu viel und muss nun mindestens 200 Euro Bußgeld zahlen und bekommt einen Punkt in Flensburg.
    Quelle: Mittelbayerische
  • Kreis
    15. April 2024 - Kreis Regensburg

    Von Fahrbahn abgekommen Motorradfahrer stürzt bei Arnstorf und verletzt sich schwer

    Von Fahrbahn abgekommen Motorradfahrer stürzt bei Arnstorf und verletzt sich schwer. Wie die Polizei mitteilt, war der 63-Jährige aus Lappersdorf (Landkreis Regensburg) gegen 14.20 Uhr mit seinem Motorrad bei Arnstorf auf der Staatsstraße 2325 von Sattlern kommend in Fahrtrichtung Eichendorf unterwegs.
    Quelle: PNP.de
  • Haus kaufen
    Zeit für ein Eigenheim? Finde bei uns passende Häuser zum Kauf in Zeitlarn und Umgebung.Haus kaufen in Zeitlarn
  • Kreis
    14. April 2024 - Kreis Regensburg

    Abgeholzte Bäume sorgen in Kallmünz für Unmut – Ist-Zustand soll nicht so bleiben

    Abgeholzte Bäume sorgen in Kallmünz für Unmut – Ist-Zustand soll nicht so bleiben. Die wohl prominenteste Aussicht auf Kallmünz (Landkreis Regensburg) hat kürzlich eine radikale Veränderung erfahren. An der Promenade beim Alten Rathaus wurden sechs Bäume im Auftrag der Marktgemeinde abgeholzt.
    Quelle: Mittelbayerische
Einkaufen in deiner Stadt

Hier findest du die aktuellen Prospekte für Zeitlarn und Umgebung.

Zu den Prospekten für deine Umgebung
Benzinpreise für Zeitlarn

Vergleiche hier die aktuellen Spritpreise in Zeitlarn.

Alle Benzinpreise im Überblick für Zeitlarn