Rubrik auswählen
Zerbst/Anhalt

Aktuelles in Zerbst/Anhalt

Bei uns findest du Nachrichten aus Zerbst/Anhalt, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

Top Meldung (KA) 75-Jährige durch Wurf einer Gaskartusche tödlich verletzt - 13-jähriger Tatverdächtiger ermittelt
New Africa / Adobe Stock

16.04.2024 - 17:44 - Karlsruhe

(KA) 75-Jährige durch Wurf einer Gaskartusche tödlich verletzt - 13-jähriger Tatverdächtiger ermittelt

Karlsruhe (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe Wie berichtet, ist eine 75-jährige Frau am Nachmittag des 13.04.2024 vor einem Hochhaus in der Kaiserallee von einer Lachgaskartusche aus Metall am Kopf getroffen worden und an den hierbei verursachten Verletzungen verstorben. Ermittlungen der Kriminalpolizei unter Leitung des Dezernats für Kapitalverbrechen in Zusammenarbeit mit der Polizei im Haus des Jugendrechts führten am heutigen Tag zur Identifizierung eines 13-jährigen Kindes, das im Verdacht steht, die Gaskartusche aus dem 14. Stockwerk des Hochhauses geworfen zu haben. Ein 15-jähriges Mädchen hatte sich am Montag als Zeugin bei der Polizei gemeldet und ihre Anwesenheit am Ereignisort mitgeteilt. Nach aktuellem Ermittlungsstand soll sich das tatverdächtige Kind zusammen mit der 15-jährigen Zeugin und einem weiteren, ebenfalls 15-jährigen, Jugendlichen am Samstagabend auf einem balkonähnlichen Gebäudebereich im 14. Stockwerk des Hochhauses aufgehalten haben. Nach dem vorausgegangenen gemeinsamen Konsum von Lachgas soll der 13-Jährige sodann die Kartusche aus Metall über die Balkonbrüstung geworfen haben. Ob die Kartusche insoweit gezielt auf die Geschädigte geworfen wurde, bedarf weiterer Abklärungen. Der 13-Jährige, der aufgrund seines Alters strafunmündig ist und damit strafrechtlich nicht belangt werden kann, wurde zur Prüfung etwaiger Maßnahmen durch das Jugendamt in die Obhut des Sozialen Dienstes der Stadt Karlsruhe übergeben. Dr. Matthias Hörster, Staatsanwaltschaft Karlsruhe Ralf Eisenlohr, Polizeipräsidium Karlsruhe Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: pressestelle.ka@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Quelle: Polizeipräsidium Karlsruhe
10°
Regenschauer

Unwetterwarnung

Nachrichten aus Zerbst/Anhalt und Umgebung

Einkaufen in deiner Stadt

Hier findest du die aktuellen Prospekte für Zerbst und Umgebung.

Zu den Prospekten für deine Umgebung
Benzinpreise für Zerbst

Vergleiche hier die aktuellen Spritpreise in Zerbst.

Alle Benzinpreise im Überblick für Zerbst