Rubrik auswählen
 Altersbach

Polizeimeldungen aus Altersbach

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du Meldungen aus der Umgebung.
Seite 1 von 10
  • Unfall zwischen PKW und Fahrrad

    Arnstadt (Ilm-Kreis) (ots) - Gestern, gegen 14.20 Uhr, kam es in der Wolff-Knippenberg-Straße zu einem Verkehrsunfall. Eine 57-Jährige fuhr von einem Firmengelände auf die Straße, als es zur Kollision mit einem 21 Jahre alten Radfahrer kam. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.700 Euro. Alle Beteiligten blieben unverletzt. (db) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Thüringer Polizei Telefon: 03621-781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
  • Unfallflucht - Fahrer ermittelt

    Gotha (ots) - Am gestrigen Morgen kam es gegen 08.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Weimarer Straße. Ein Zeuge informierte die Polizei und die Beamten stellten fest, dass eine Straßenlaterne am Unfallort beschädigt war und sich der Unfallbeteiligte vom Unfallort pflichtwidrig entfernte hatte. Der Sachschaden wird auf ca. 2.000 geschätzt. Die Beamten konnten durch ihre Ermittlungshandlungen den möglichen Verursacher jedoch identifizieren. Es handelte sich um einen 49-Jährigen. Er war offenbar beim Rangieren mit seinem LKW gegen die Laterne gefahren. Somit erwartet den Mann nun ein entsprechendes Strafverfahren. (db) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Thüringer Polizei Telefon: 03621-781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
  • Gegen Laterne gefahren

    Berka (Wartburgkreis) (ots) - Am gestrigen Morgen ereignete sich gegen 10.50 Uhr in der Wildecker Straße ein Verkehrsunfall. Ein 57-Jähriger übersah beim Rangieren eine Laterne an Straßenrand und fuhr dagegen. Hierbei entstand sowohl am Fahrzeug, als auch an der Laterne ein Sachschaden in einer Gesamthöhe von ca. 2.500 Euro. Personen wurden nicht verletzt. (db) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Thüringer Polizei Telefon: 03621-781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
  • Diebstahl von Baustelle - Zeugensuche

    Arnstadt (Ilm-Kreis) (ots) - Zwischen dem 17.06.2021, gegen 16.00 Uhr, und dem 21.06.2021, gegen 06.20 Uhr, verschafften sich ein oder mehrere Unbekannte gewaltsam Zugang Baucontainern in der Arnsbergstraße. Die Täter entwendeten Beutegut im Wert von ca. 7.000 Euro. Es handelte sich um hauptsächlich Werkzeug samt Zubehör. Der Sachschaden liegt bei ca. 160 Euro. Die Polizei sucht derzeit Zeugen. Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter der Telefonnummer 03677-601124 (Bezugsnummer 0138924/2021). (db) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Thüringer Polizei Telefon: 03621-781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
  • Diebstahl aus Getränkemarkt

    Berka (Wartburgkreis) (ots) - Zwischen dem 18.06.2021, gegen 19.30 Uhr und dem 21.06.2021, gegen 07.40 Uhr verschafften sich ein oder mehrere Unbekannte Zugang zu dem Büroraum eines Geschäfts in der Wildecker Straße. Hier wurden Zigarettenstangen und Bargeld entwendet, der Gesamtschaden beträgt über 2.000 Euro. Die Polizei sucht derzeit Zeugen. Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter der Telefonnummer 03691-261124 (Bezugsnummer 0139068/2021) entgegen. (db) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Thüringer Polizei Telefon: 03621-781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
  • Lebensgefährlich verletzt

    Erfurt (ots) - Am Samstag gegen 03:40 Uhr gerieten in Erfurt drei Männer im Bereich der Mittelstraße in Streit. In der Folge wurde ein 32-jähriger Mann mit einem spitzen Gegenstand lebensbedrohlich verletzt. Im Zusammenhang mit der Tat sollen Schüsse gefallen sein. Nach einer medizinischen Notfallversorgung des Geschädigten im Krankenhaus befindet sich dieser in einem stabilen Zustand. Durch intensive kriminalpolizeiliche Ermittlungen wurde ein 23-jähriger Tatverdächtiger namentlich bekannt gemacht. Nach dem zweiten Täter wird weiter gefahndet. Die Kripo ermittelt wegen versuchten Totschlags. Weitere Presseauskünfte erteilt die Staatsanwaltschaft Erfurt. (JN) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443 1504 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
  • BPOLI EF: Bundespolizei warnt vor Leichtsinn

    Erfurt, Stotternheim (ots) - Das warme Wetter lockte in den vergangenen Tagen viele Besucher an die umliegenden Seen und Bademöglichkeiten von Erfurt. Dabei musste die Bundespolizei alleine am Wochenende an der Bahnstrecke zwischen Erfurt Hbf. und Sömmerda, in Höhe des Haltepunktes Stotternheim, eine Vielzahl von unerlaubten Gleisüberschreitungen feststellen und ahnden. Hier wird der Weg über die Gleise als Abkürzung genutzt, um schneller zum nahe gelegenen Bad zu gelangen. In einem Fall musste ein Triebwagenführer sogar eine Notbremsung einleiten, wodurch er Schlimmeres verhinderte, da eine Person unmittelbar vor dem Zug die Gleise überquerte. Damit aus Spaß nicht plötzlich bitterer Ernst wird, weist die Bundespolizei regelmäßig auf das richtige Verhalten auf Bahngelände hin. Schlimme Unfälle sind durch das Befolgen einfacher Regeln zu vermeiden. Dazu gehören u.a.: - Kein Aufenthalt im Gleis, keine Gegenstände auf die Gleise legen! - Nicht auf dem Bahnsteig toben und schubsen! - Kein Sitzen auf der Bahnsteigkante! - Kein Bewerfen von Zügen! - Kein Klettern auf abgestellte Züge und Waggons! Auch wenn ein Foto bzw. Selfie auf Bahngleisen oder die Abkürzung über die Schienen verlockend und berechenbar erscheint - hier droht ernste Gefahr. Züge können, anders als Fahrzeuge auf der Straße, Hindernissen nicht ausweichen und haben aufgrund ihrer großen Masse einen Bremsweg von bis zu 1.000 Metern. Darüber hinaus sind moderne Züge wesentlich leiser als ihre Vorgängermodelle und daher erst spät zu hören. Die Geschwindigkeit ist ebenfalls nicht zu unterschätzen. Auf Bahnsteigen gilt es die weiße Linie zu beachten. Diese markiert den Sicherheitsabstand, um dem Sog ein- oder durchfahrender Züge zu entgehen. Eltern sollten selbst Vorbild sein und darauf achten, wo Kinder die Freizeit verbringen. Wichtig ist auch zu erklären, welche Folgen das Spielen auf Bahnanlagen und das unerlaubte Überqueren haben kann. Die Bundespolizei wir ihre präventiven Maßnahmen vor Ort in Stotternheim ausweiten. Rückfragen bitte an: Bundespolizeiinspektion Erfurt Anja Schneiderheinze Telefon: 0361/ 65983 - 521 E-Mail: bpoli.erfurt.oea@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
  • Ortseingangsschild beschädigt

    Landkreis Sömmerda (ots) - Die Ortschaft Backleben muss wohl einige Tage mit einem Ortseingangsschild weniger leben müssen. Unbekannte haben zwischen Samstag und Sonntag das Schild am Ortsausgang in Richtung Kölleda oberhalb des Fundamentes abgebrochen und dabei Sachschaden verursacht. Weit sind die Täter mit ihrer Trophäe allerdings nicht gekommen. Sie ließen das Ortseingangsschild auf dem nahe gelegenen Sportplatz liegen. (JN) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443 1504 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
  • Kurve wird zum Verhängnis

    Erfurt (ots) - Am Sonntagmittag wurde in Erfurt einem Autofahrer eine Kurve zum Verhängnis. Der 25-jährige Mann war mit seinem Opel an der Anschlussstelle Roter Berg von der Ostumfahrung abgefahren. In einer Kurve kollidierte er mit der Bordsteinkante einer Mittelinsel, wodurch ein Reifen bei seinem Auto platze. Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten mehrere geöffnete Bierflaschen im Auto fest. Der 25-Jährige erreichte bei einem Alkoholtest einen Wert von fast 2,4 Promille. Eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr, die Beschlagnahme des Führerscheins und eine Blutentnahme waren die Folge. (JN) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443 1504 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
  • Autos beschädigt

    Erfurt (ots) - Am Wochenende hatten es Vandalen gleich auf drei Autos abgesehen. In der Neuwerkstraße wurde von einem Golf ein Außenspiegel abgerissen. Auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Weimarischen Straße zerkratzen Unbekannte einen Audi. In der Kranichfelder Straße wurden von einem Polo der Lack und eine Scheibe zerkratzt sowie die Luft von einem Reifen abgelassen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 1.800 Euro. (JN) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443 1504 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
  • Mehrere E-Scooter gestoppt

    Erfurt (ots) - Am Wochenende musste die Erfurter Polizei gleich acht E-Scooter Fahrer*innen aus dem Verkehr ziehen. Eine Frau und sieben Männer im Alter von 20 bis 42 Jahren standen entweder unter Drogeneinfluss oder waren alkoholisiert. Ein 25-Jähriger, der in der Nacht zu Samstag auf dem Domplatz mit einem E-Scooter kontrolliert wurde, hatte reichliche Gleichgewichtsprobleme. Es war also keine Überraschung für die Beamten, als es der junge Mann bei einem Alkoholtest auf fast zwei Promille brachte. (JN) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443 1504 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
  • Ungebetener Zoobesucher

    Erfurt (ots) - Ein ungebetener Gast trieb sich in der Nacht zum Sonntag im Erfurter Zoopark herum. Wie der Dieb auf das Gelände gelangen konnte, ist noch unklar. Die unbekannte Person brach das Fenster eines Verwaltungsgebäudes auf und stahl Funktechnik im Wert von etwa 450 Euro. Augenzeugen der Tat gibt es reichlich. Allerdings gestaltet sich die Befragung der tierischen Informanten für die Polizei schwierig. (JN) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443 1504 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
  • Schlägerei auf dem Anger

    Erfurt (ots) - Am Sonntag kam es gegen 03:15 Uhr auf dem Erfurter Anger zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen vier Männern im Alter von 21 bis 57 Jahren. Die betrunkenen Männer waren in Streit geraten. Als zwei von ihnen auf den Boden fielen, wurden sie von ihren Kontrahenten mit Schlägen und Tritten malträtiert und leicht verletzt. Durch die sofort eingeleitete Fahndung wurden die beiden Täter schnell gefasst. Sie haben sich nun wegen gefährlicher Körperverletzung zu verantworten. (JN) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443 1504 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
  • 49-Jähriger angegriffen

    Erfurt (ots) - Am Samstagabend wurde ein Passant von zwei unbekannten Männern angegriffen. Er war im Bereich Venedig unterwegs, als er von seinen Peinigern aus unbekannten Gründen mit Schlägen und Tritten traktiert wurde. Anschließend ließ das Duo von dem Mann ab und lief in unbekannte Richtung davon. Der 49-jährige Mann wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. (JN) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443 1504 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
  • Garage abgebrannt

    Landkreis Sömmerda (ots) - Ein Garagenbrand in Leubingen hielt am frühen Sonntagmorgen die Feuerwehr auf Trab. Aus noch ungeklärter Ursache war gegen 02:40 Uhr ein Feuer in der Doppelgarage eines Wohnhauses ausgebrochen. Mehrere Freiwillige Feuerwehren aus den benachbarten Ortschaften kamen zum Einsatz. Die Löscharbeiten gestalteten sich schwierig und dauerten bis zum Morgen an. Eine Hälfe der Garage, in der sich Werkzeugmaschinen befanden, brannte vollständig aus. Der Schaden wird auf mehr als 10.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (JN) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443 1504 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
  • Kassenhäuschen heimgesucht

    Landkreis Sömmerda (ots) - Nach langem Warten konnte das Waldschwimmbad in Rastenberg am Freitag endlich für alle Sonnenhungrigen und Wasserratten die Pforten öffnen. Die Freude der Betreiber wurde allerdings schon einen Tag später getrübt. Am Samstag hatte sich während des laufenden Betriebs eine unbekannte Person in das Kassenhäuschen des Freibades geschlichen und etwa 1.000 Euro Bargeld aus der Kasse gestohlen. Die Polizei sicherte vor Ort Spuren und ermittelt nun wegen Diebstahls. (JN) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443 1504 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
  • Katzendieb im Vereinsheim richtet hohen Schaden an

    Sondershausen (ots) - Mit brachialer Gewalt gingen Einbrecher in der zurückliegenden Nacht in der Schachtstraße vor. Es wurden am Gebäude der Tierschutzorganisation Hoffnung für kleine Samtpfoten e.V. die Überwachungskameras beschädigt. Durch eine eingeschlagene Fensterscheibe gelangten der oder die Täter in das Gebäude, wo die Möbel zerstört und aus dem Fenster geworfen worden. Durch ein Feuer zerstörten die Unbekannten den Sicherungskasten und kappten damit die Stromversorgung im Haus. Letztendlich beschädigten der oder die Unbekannten auch noch Computerhardware. Der oder die Einbrecher verschwanden mit einer Katze. Die Betreiber des Vereins stehen unter Schock. Erst im Mai drangen Einbrecher in die Räume des Vereins ein und erbeuteten eine Katze. Einer der Täter konnte damals ermittelt werden. Ob er diesmal für den Einbruch verantwortlich ist, muss noch geklärt werden. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
  • Seitenscheibe eingeschlagen

    Artern (ots) - Unbekannte zerstörten in der Nacht zu Montag die Seitenscheibe der Beifahrertür eines in der Steinbrückstraße geparkten VW Passats. Der oder die Täter erbeuteten einen dreistelligen Bargeldbetrag mit einer Geldtasche, einen Garagenschlüssel und die Zulassung des Passats. Hinweise nimmt die Polizeistation in Artern, unter der Telefonnummer 03466/3610, entgegen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
  • Stromkabel geklaut

    Bad Langensalza (ots) - Ca. 600 Euro Schaden richteten Unbekannte am zurückliegenden Wochenende auf einer Baustelle in der Parkstraße an. Sie brachen einen Baustromkasten auf und durchtrennten gleich zweimal das Starkstromkabel. Mit ca. 35 Metern Kabel verschwanden die Diebe. Hinweise nimmt die Polizeistation in Bad Langensalza, unter der Telefonnummer 03603/8310, entgegen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
  • Diebe auf Baustelle

    Kallmerode (ots) - In der Nacht zu Montag klauten Unbekannte die Gabel eines Radladers in Kallmerode. Der Radlader stand auf der Baustelle der Ortsumfahrung. Der Schaden wird auf ca. 1000 Euro geschätzt. Wer Hinweise zum Tatgeschehen geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Heiligenstadt, unter der Telefonnummer 03606/6510, zu melden. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Seite 1 von 10
vor

Altersbach

Gemeinde in Kreis Schmalkalden-Meiningen

Das aktuelle Wetter in Altersbach

Aktuell
15°
Temperatur
13°/21°
Regenwahrsch.
5%

Weitere beliebte Themen in Altersbach