Aktuelles in Aßlar

Bei uns findest du Nachrichten aus Aßlar, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

Top Meldung +++ flüchtenden Rollerfahrer gestellt +++ Trunkenheitsfahrt mit falschen Kennzeichen +++ Diebstahl von Kraftrad +++ Verkehrsunfallfluchten
Photographee / Adobe Stock

14.04.2024 - 11:47 - Limburg a.d. Lahn

+++ flüchtenden Rollerfahrer gestellt +++ Trunkenheitsfahrt mit falschen Kennzeichen +++ Diebstahl von Kraftrad +++ Verkehrsunfallfluchten

Limburg (ots) - 1. flüchtenden Rollerfahrer gestellt Tatort: 65614 Beselich-Obertiefenbach, Gottlieb-Daimler-Straße Tatzeit: Samstag, 13.04.2024, 12:23 Uhr Im Rahmen der Streife wurden Polizeibeamte der Polizeistation Weilburg auf einen Rollerfahrer im Bereich der ARAL-Tankstelle in Beselich-Obertiefenbach aufmerksam. Als dieser am Edeka-Markt angehalten und einer Kontrolle unterzogen werden sollte, flüchtete der Rollerfahrer. Es folgte eine Verfolgungsfahrt über mehrere Kilometer im Bereich Obertiefenbach und Heckholzhausen. Der Fahrer fuhr so rücksichtslos, dass er selbst mehrfach fast stürzte. In Heckholzhausen konnte der Rollerfahrer schlussendlich gestellt werden. Er führte den frisierten Roller ohne eine gültige Versicherung, ohne entsprechende Fahrerlaubnis und muss sich aufgrund seiner Flucht noch wegen eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens strafrechtlich verantworten. Der 15-jährige Beschuldigte aus Beselich wurde nach den Maßnahmen auf der Dienststelle in die Obhut der Erziehungsberechtigten übergeben. 2. Trunkenheitsfahrt mit falschen Kennzeichen Tatort: 35794 Mengerskirchen, Zum Sportzentrum Tatzeit: Samstag, 13.04.2024, 16:15 Uhr Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer meldete einen fahrauffälligen Pkw-Fahrer im Bereich Mengerskirchen. Das angebrachte Kennzeichen stimmte nicht mit dem Fahrzeug überein. Der Zeuge konnte den Fahrer gut beschreiben und Hinweise geben, wer es gewesen sein könnte. Aufgrund der Hinweise konnte das Fahrzeug an einer Wohnanschrift samt dem verantwortlichen 58-jährigen Fahrer in Mengerskirchen angetroffen werden. Es folgte eine Blutentnahme auf der Dienststelle und weitere Maßnahmen. Er wird sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz und Urkundenfälschung verantworten müssen. 3. Diebstahl von Kraftrad Tatort: 35781 Weilburg, Hainallee Tatzeit: Samstag, 13.04.2024, zwischen 19:40 Uhr und 22:10 Uhr Im Tatzeitraum entwendeten unbekannte Täter ein gelb/schwarzes Kraftrad, SWM, amtliches Kennzeichen: LM-HZ 19, welches auf einer Abstellfläche für Krafträder im Bereich der Hainallee gesichert abgestellt worden war. Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer 06431 / 9140-0 in Verbindung zu setzen. 4. Verkehrsunfallflucht unter Alkoholeinfluss Tatort: 35781 Weilburg, Postplatz Tatzeit: Sonntag, 14.04.2024, 00:30 Uhr Zeugen meldeten einen Verkehrsunfall am Postplatz. Ein Pkw sei von der Steinernen Straße aus auf die Gegenfahrspur, im weiteren Verlauf über die Grünfläche am Postplatz und sodann gegen eine Parkbank gefahren. Die Parkbank wurde komplett zerstört. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Im Fahrzeug befanden sich zwei Personen. Nachdem diese von den Zeugen angesprochen wurden, bedrohte einer der Beiden die Zeugen und trat nach einem Zeugen. Dann stiegen die Beiden wieder in das Fahrzeug, doch dieses Mal fuhr der vorherige Beifahrer das Fahrzeug. Sie setzten ihre Flucht fort, konnten aber ermittelt und festgenommen werden. Der 19-jährige Unfallverursacher stand unter erheblichem Alkoholeinfluss und war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Auch der 20-jährige Beifahrer, welcher die Fahrt fortsetzte, muss sich aufgrund seines Verhaltens strafrechtlich verantworten. 5. Verkehrsunfallflucht in Kirberg Tatort: 65597 Hünfelden-Kirberg, Weiherweg Tatzeit: Samstag, 13.04.2024, 21:30 Uhr bis Sonntag, 14.04.2024, 01:21 Uhr Im Tatzeitraum streifte ein unbekannter Täter mit seinem Fahrzeug einen am Fahrbahnrand geparkten weißen Pkw, Ford, Focus. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher vom Unfallort. Der geparkte Pkw wurde erheblich im vorderen linken Bereich beschädigt. Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer 06431 / 9140-0 in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Westhessen Polizeidirektion Limburg-Weilburg Offheimer Weg 44 65549 Limburg PHK May Kommissar vom Dienst Telefon: (06431) 9140-0 E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de

Quelle: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen
13°
bedeckt

Unwetterwarnung

Nachrichten aus Aßlar und Umgebung

  • Frankfurter Neue Presse
    Stadt
    09. April 2024 - Aßlar

    Chefin von Pfeiffer Vacuum legt Amt nieder

    Der Vakuumpumpenhersteller Pfeiffer Vacuum trennt sich überraschend von seiner Chefin Britta Giesen. Der Aufsichtsrat habe sich mit der Managerin einvernehmlich auf das sofortige Ende ihres Vertrages geeinigt, teilte das im SDax notierte Unternehmen am Dienstag in Aßlar mit. „Der Aufsichtsrat dankt Frau Dr. Britta Giesen für ihre für Pfeiffer Vacuum geleisteten Verdienste und ihren Einsatz“, hieß es in der Mitteilung.
    Quelle: Frankfurter Neue Presse
Einkaufen in deiner Stadt

Hier findest du die aktuellen Prospekte für Aßlar und Umgebung.

Zu den Prospekten für deine Umgebung
Benzinpreise für Aßlar

Vergleiche hier die aktuellen Spritpreise in Aßlar.

Alle Benzinpreise im Überblick für Aßlar