Schön, dass du da bist.
Sag uns bitte kurz, in welchem Ort du suchst.

Aktuelles in Aystetten

icon_starkBewölkt_day
21°
bedeckt
Heute gibt es ein Unwetter, pass' auf dich auf!
455,6
Corona-Inzidenz*
6,23
Hospitalisierungsrate**
* Tagesaktuelle Inzidenz für Kreise und kreisfreie Städte
** Tagesaktuelle Rate für das Bundesland

Pressemitteilungen aus Aystetten & Umgebung

  • 21. Juni 2022 · Königsbrunn

    Das Kulturbüro präsentiert: 54. Serenadenabend

    Voraussichtlich findet das Konzert unter freiem Himmel statt. Die Möglichkeit, das Konzert kurzfristig in die Willi-Oppenländer-Halle zu verlegen, hat das Kulturbüro aber wegen der unsicheren Wetterlage vorbereitet. Das Publikum kann sich auf jeden Fall auf einen stimmungsvollen Musik-Abend freuen! Am Mittwoch, 22. Juni 2022 veranstaltet das Kulturbüro nach zwei Jahren Corona-Pause wieder einen Serenadenabend. Das traditionelle Open-Air-Sommerkonzert, das heuer bereits zum 54. Mal stattfindet, lockt jährlich bis zu 1.000 musikbegeisterte Zuschauer und Zuschauerinnen auf das Gelände rund um den Musikpavillon neben der Willi-Oppenländer-Halle. Bis zu zehn Königsbrunner Chöre und Musikgruppen sorgen mit einem abwechslungsreichen Musikprogramm für schöne Stunden und gute Unterhaltung unter freiem Himmel. Das Programm kann sich sehen lassen, denn zu den diesjährigen Mitwirkenden zählen unter anderem: das Blasorchester Königsbrunn die Sing- und Musikschule Königsbrunn das Akkordeonorchester Monday Evening das pcOrchester der Königsbrunner Seemanns-Chor der Koreanische Frauenchor das Königsbrunner Kammerorchester  Vox Corona    Konzert-Informationen auf einen Blick Wann?: Mittwoch, 22. Juni 2022, ab 19.30 Uhr Wo?: Musikpavillon neben der Willi-Oppenländer-Halle, Karwendelstraße 16, 86343 Königsbrunn (Bei schlechter Witterung: in der Willi-Oppenländer-Halle) Eintritt frei Getränke und Imbiss gibt es ab 18.30 Uhr. Weitere Informationen im Kulturbüro: kulturbuero@koenigsbrunn.de oder Tel. 08231 606-26 Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Ihr Team des Kulturbüros Königsbrunn

    Zur Meldung
  • 21. Juni 2022 · Königsbrunn

    Stadtratssitzung am 28. Juni 2022

    Die Sitzung findet im Großen Sitzungssaal des Rathauses statt. Beginn der öffentlichen Sitzung ist um 19.00 Uhr. Am Dienstag,  28.06.2022, findet im Großen Sitzungssaal des Rathauses in Königsbrunn eine Stadtratssitzung mit nachfolgender Tagesordnung statt. Beginn der öffentlichen Sitzung ist um 19.00 Uhr. 1. Bericht 2. Freizeit-, Sportstätten- und Kulturgesellschaft mbH Königsbrunn (FSK), aktuelle Angelegenheiten;     Bericht 3. Teiländerung des Bebauungsplanes Nr. 100, Entwicklung im Bereich südwestlich der Straßenkreuzung Haunstetter Straße /     Augsburger Straße, Vorhabenplanung;     Billigungs- und Auslegungsbeschluss 4. Vision Zentrum 2030, Forum Königsbrunn, Baukörperkonfiguration, Nutzungsverteilung, Nutzungsspektrum, Gebäude und Freianlagen;     Beschluss 5. Wünsche und Anfragen Königsbrunn, 23.06.2022  

    Zur Meldung
  • 17. Juni 2022 · Königsbrunn

    Auf geht’s zur Biergarten-Gautsch 2022!

    Von Mittwoch, 29. Juni, bis Sonntag 3. Juli 2022, heißt es wieder: Herzlich willkommen bei der Königsbrunner Biergarten-Gautsch! Wie im vergangenen Jahr findet unsere Biergarten-Gautsch wieder auf dem Vorplatz zwischen Hydro-Tech eisarena und Infopavillon 955 statt. Sie sorgt bei Groß und Klein an fünf Tagen für Spaß und beste Unterhaltung. Neben den traditionellen Programmpunkten wie die Fahrradversteigerung oder der Seniorenmittag gibt es dieses Jahr auch Neuheiten wie eine Seifenblasen-Show. Die Sportlerehrungen der Stadt Königsbrunn, die die letzten drei Jahre Corona-bedingt ausgefallen sind, können nun endlich ebenfalls hier durchgeführt werden. Leckereien, Kinderkarussell und Schießstand bereiten den Besucherinnen und Besuchern die richtige Volksfest-Stimmung. Und wer es etwas ruhiger mag, ist im Garten rund um das Mercateum in der Weinlounge mit Liegestühlen an der richtigen Stelle. Ein wichtiger Hinweis: Bei schlechtem Wetter kann in die Hydro-Tech eisarena ausgewichen werden! Dort haben die Mitarbeiter des städtischen Betriebshofs eine Ersatzbühne und Sitzgelegenheiten aufgebaut. Freitag, 1. Juli 2022: "Mobil mit Bus und Tram – da komm ‘mer zam!" Zum Start der Straßenbahn Linie 3 und der Stadtbusse am 12.12.2021 musste damals das geplante große Fest Corona-bedingt abgesagt werden, deshalb steht der Biergarten-Gautsch-Freitag, 1. Juli 2022, ganz im Zeichen von Bus & Tram!   Programm der Biergarten-Gautsch 2022 (Stand: 7. Juni 2022) Mittwoch, 29. Juni 2022: 16.00 Uhr: Eröffnung 18.00 Uhr: Bieranstich mit den Lumpenbachern   Donnerstag, 30. Juni 2022: 12.00 – 15.00 Uhr: Seniorenmittag 12.00 – 16.00 Uhr: Alleinunterhalter Fellows Rudi aus Tirol ab 14.00 Uhr Festbetrieb ab 18.00 Uhr: "The Mannish Boys"   Freitag, 1. Juli 2022: "Mobil mit Bus und Tram – da komm' mer zam!" 14.00 Uhr: Fahrradversteigerung ab 14.00 Uhr: Festbetrieb 14.00 – 18.00 Uhr große Malaktion für Kinder mit Gewinnverlosung Swa-Bulli mit Infos zur Linie 3 Rätsel-Schnitzeljagd zu Bus & Tram Freunde der Augsburger Straßenbahn ... und viele weitere Überraschungen rund um Bus & Tram … 16.00 Uhr und 17.30 Uhr: Seifenblasen-Show ab 18.00 Uhr: "Duo Grenzenlos"  22.00 Uhr: Drohnen-Show zum Tagesmotto   Samstag, 2. Juli 2022: 11.00 Uhr: Sportlerehrung ab 14.00 Uhr: Festbetrieb 14.00 – 18.00 Uhr: Glücksrad des Hilfsfonds 15.00 Uhr und 17.00 Uhr: Seifenblasen-Show ab 18.00 Uhr: Die Lumpenbacher   Sonntag, 3. Juli 2022: ab 11.00 Uhr: Weißwurstfrühstück ab 11.00 Uhr: Blasorchester Königsbrunn 14.00 – 18.00 Uhr: Glücksrad des Hilfsfonds 15.00 Uhr und 17.00 Uhr: Seifenblasen-Show ab 17.00 Uhr: "Salvatore e Rosario"   Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Ihre Stadt Königsbrunn  

    Zur Meldung
  • 16. Juni 2022 · Königsbrunn

    Grundsteuerreform: Die neue Grundsteuer in Bayern

    Wichtige Informationen zur Neuregelung der Grundsteuer in Bayern. Neuregelung der Grundsteuer Für die Städte und Gemeinden ist die Grundsteuer eine der wichtigsten Einnahmequellen. Sie fließt in die Finanzierung der Infrastruktur, zum Beispiel in den Bau von Straßen, und dient der Finanzierung von Schulen und Kitas. Sie ist für alle wichtig! Das Bundesverfassungsgericht hat die bisherigen gesetzlichen Regelungen zur Bewertung von Grundstücken für Zwecke der Grundsteuer im Jahr 2018 für verfassungswidrig erklärt. Der Bayerische Landtag hat am 23. November 2021 zur Neuregelung der Grundsteuer ein eigenes Landesgrundsteuergesetz verabschiedet. Von 2025 an spielt der Wert eines Grundstücks bei der Berechnung der Grundsteuer in Bayern keine Rolle mehr. Die Grundsteuer wird in Bayern nicht nach dem Wert des Grundstücks, sondern nach der Größe der Fläche von Grundstück und Gebäude berechnet. Wie läuft das Verfahren ab? Das bisher bekannte, dreistufige Verfahren bleibt weiter erhalten. Eigentümerinnen und Eigentümer haben eine sogenannte Grundsteuererklärung abzugeben. Das Finanzamt stellt auf Basis der erklärten Angaben den sogenannten Grundsteuermessbetrag fest und übermittelt diesen an die Kommune. Die Eigentümerinnen und Eigentümer erhalten über die getroffene Feststellung des Finanzamtes einen Bescheid, den Grundsteuermessbescheid. Der durch das Finanzamt festgestellte Grundsteuermessbetrag wird dann von der Kommune mit dem sogenannten Hebesatz multipliziert. Den Hebesatz bestimmt jede Kommune selbst. In Königsbrunn liegt er bei 320 %. Die tatsächlich nach neuem Recht zu zahlende Grundsteuer wird den Eigentümerinnen und Eigentümern in Form eines Bescheids, dem Grundsteuerbescheid, von der Kommune mitgeteilt. Sie ist ab dem Jahr 2025 von den Eigentümerinnen und Eigentümern an die Kommune zu bezahlen. Was bedeutet die Neuregelung für Sie? Waren Sie am 1. Januar 2022 (Mit-)Eigentümerin bzw. (Mit-)Eigentümer eines Grundstücks, eines Wohnobjekts oder eines Betriebs der Land- und Forstwirtschaft in Bayern? – Dann gilt für Sie: Um die neue Berechnungsgrundlage für die Grundsteuer feststellen zu können, sind Grundstückseigentümerinnen und -eigentümer sowie Inhaberinnen und Inhaber von land- und forstwirtschaftlichen Betrieben verpflichtet, eine Grundsteuererklärung abzugeben. Hierzu werden Sie durch Allgemeinverfügung des Bayerischen Landesamt für Steuern im Frühjahr 2022 öffentlich aufgefordert. Für die Erklärung sind die Eigentumsverhältnisse und die tatsächlichen baulichen Gegebenheiten am Stichtag 1. Januar 2022 maßgeblich. Was ist zu tun? Ihre Grundsteuererklärung können Sie in der Zeit vom 1. Juli 2022 bis spätestens 31. Oktober 2022 bequem und einfach elektronisch über das Portal ELSTER – Ihr Online-Finanzamt unter  www.elster.de abgeben. Sofern Sie noch kein Benutzerkonto bei ELSTER haben, können Sie sich bereits jetzt unter diesem Link registrieren. Bitte beachten Sie, dass die Registrierung bis zu zwei Wochen dauern kann. Sollte eine elektronische Abgabe der Grundsteuererklärung für Sie nicht möglich sein, können Sie diese auch auf Papier einreichen. Die Vordrucke / Formulare hierfür finden Sie ab dem 1. Juli 2022 im Internet unter www.grundsteuer.bayern.de in Ihrem Finanzamt oder in der Königsbrunner Stadtverwaltung (Marktplatz 7): · im Steueramt, Zimmer 012 · an der Information im Rathaus  Telefonische Bestellungen von Erklärungsvordrucken nimmt die Informations-Hotline zur Bayerischen Grundsteuer entgegen unter 089 30 70 00 77: Montag bis Donnestag: 8.00 bis 18.00 Uhr Freitag: 8.00 bis 16.00 Uhr    Bitte halten Sie die Abgabefrist ein! Sie sind steuerlich beraten? Selbstverständlich kann die Grundsteuererklärung auch durch Ihre steuerliche Vertretung erfolgen. Sie haben Eigentum in anderen Bundesländern? Für Grundvermögen sowie Betriebe der Land- und Forstwirtschaft in anderen Bundesländern gelten andere Regelungen für die Erklärungsabgabe als in Bayern. Informationen hierzu stehen unter www.grundsteuerreform.de zur Verfügung.  Sie benötigen weitere Informationen oder Unterstützung? Weitere Informationen und Videos, die Sie beim Erstellen der Grundsteuererklärung unterstützen, sowie die wichtigsten Fragen rund um die Grundsteuer in Bayern finden Sie online unter www.grundsteuer.bayern.de Bei Fragen zur Abgabe zu Grundsteuererklärung ist die Bayerische Steuerverwaltung in der Zeit von Montag bis Donnerstag von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr und Freitag von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr auch telefonisch für Sie erreichbar: Tel. 089 30 70 00 77 In Bayern gilt es, rund 6,3 Mio. Feststellungen zu treffen – aufgrund der Menge der zu bearbeitenden Grundsteuererklärungen sehen Sie bitte von Rückfragen zum Bearbeitungsstand Ihrer Grundsteuererklärung ab.   Nachfolgende PDFs des Bayerischen Landesamt für Steuern bieten Ihnen gesammelte Informationen zur Grundsteuerreform: Informationen zur Grundsteuerreform in Bayern Wichtige Fragen und Antworten    

    Zur Meldung
  • 15. Juni 2022 · Königsbrunn

    AVV: Fahrgast-Umfrage

    Der AVV erhebt Daten zur Zufriedenheit zu Aspekten wie Pünktlichkeit, den Zustand von Haltestellen oder die Angebotsnutzung durch Fahrgäste. Der Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund (AVV) schreibt derzeit den sogenannten Nahverkehrsplan fort. Damit werden die Weichen für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) der nächsten Jahre im Verbundgebiet gestellt. Im Fokus steht die Weiterentwicklung des Bus- und Bahn-Angebotes in der Stadt Augsburg sowie den angrenzenden Landkreisen Augsburg, Aichach-Friedberg und Dillingen a. d. Donau sowie deren Ergänzung mit neuen Services wie Bike- und Carsharing oder flexiblen Bedarfsverkehren (On-Demand Mobilität). Um im Rahmen der Fortschreibung die Meinungen der Bürgerinnen und Bürger zum aktuellen ÖPNV-Angebot in der Region einholen zu können, führt der AVV vom 20. Juni bis 17. Juli 2022 eine Befragung durch. Dafür hat der AVV einen Fragebogen entwickelt, der u.a. das Mobilitätsverhalten der Fahrgäste, die Pünktlichkeit, den Zustand von Haltestellen oder die Angebotsnutzung abfragt.   Online-Informationsveranstaltung Über die Einzelheiten der Befragung informiert der AVV am 20. Juni 2022 von 18.00 bis ca. 19.00 Uhr in einer Online-Informationsveranstaltung. Interessierte können sich ohne Anmeldung in die Online-Veranstaltung zuschalten über diesen Link www.avv-augsburg.de/nahverkehrsplan   Mittels Fragebogen Meinung mitteilen Mit dem Ausfüllen des Fragebogens haben die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, ihre Meinung zum heutigen Nahverkehrsangebot mitzuteilen. Der AVV hofft auf eine rege Teilnahme an der Meinungsumfrage.   Die Beantwortung der Fragen kann ab dem 20. Juni 2022 auf verschiedene Weisen erfolgen: 1. Den Fragebogen direkt unter www.avv-augsburg.de/umfrage online ausfüllen und abschicken. 2. Den Fragebogen unter www.avv-augsburg.de/umfrage herunterladen, am PC ausfüllen und per E-Mail senden an nahverkehrsplan@avvaugsburg.de. Einsendeschluss und Datenschutz Die Umfrage endet am 17. Juli 2022. Danach erfolgt die Auswertung der eingereichten Fragebögen. Die Daten werden anonym erhoben und lassen keinen Rückschluss auf die Person zu, die den Fragebogen ausgefüllt hat. Die erfassten Daten werden ausschließlich zur Fortschreibung des Nahverkehrsplans verwendet.

    Zur Meldung
  • 15. Juni 2022 · Königsbrunn

    Begegnungsland Lech-Wertach e. V.: Bewerbungsprozess für neue LEADER-Förderphase

    Workshops für Interessierte im Vorfeld der Bewerbung um Fördermittel-Budget. Bis zum Abschluss der nun auslaufenden LEADER-Förderperiode werden über den Begegnungsland Lech-Wertach e. V. bis Ende 2022 voraussichtlich 25 Projekte mit mehr als 2,3 Mio. € Unterstützung an LEADER-Fördermitteln bewilligt worden sein. Die Projekte zeichnen sich dabei durch einen starken regionalen Bezug, ehrenamtliches Engagement und einen gewissen Beispielcharakter aus. Aus diesem Grund hat die LAG Begegnungsland Lech-Wertach beschlossen, sich auch für die neue LEADER-Förderphase 2023 – 2027 zu bewerben. Diesmal ist das Hauptthema "Resilienz", also wie widerstandsfähig und anpassungsfähig in Bezug auf Herausforderungen kann die Region gestaltet werden. Interessierte haben die Möglichkeit, sich am Erstellungsprozess zu beteiligen und dazu an unseren Workshops teilzunehmen, bei denen die Stärken-Schwächen-Analyse und die Erstellung von Handlungsfeldern und Entwicklungszielen im Vordergrund stehen. Termine: Donnerstag, 23.06.2022, 19.00 Uhr: Strategie-Workshop im Infopavillon 955, Alter Postweg 1, 86343 Königsbrunn Donnerstag, 30.06.2022, 19.00 Uhr: Strategie-Workshop im Infopavillon 955, Alter Postweg 1, 86343 Königsbrunn Donnerstag, 07.07.2022, 19.00 Uhr: Mitgliederversammlung mit Begegnungsforum in der Singoldhalle, Willi-Ohlendorf-Weg 1, 86399 Bobingen Bei Interesse an einer Teilnahme an einem der Workshops melden Sie sich bitte per E-Mail an unter briefkasten@lag-begegnungsland.de Die Regionalentwicklung Begegnungsland Lech-Wertach e. V. freut sich auf Ihr Kommen!

    Zur Meldung

Corona: Aktuelle Entwicklungen

Letzte 7 Tage im Landkreis


455,6
Inzidenz-Wert


1166
COVID Fälle


6,23
Hospitalisierungsrate*


818
Hospitalisierungen*


16,67%
Anteil freie Intensivbetten

0
Todesfälle

* Die Hospitalisierungswerte gelten für das gesamte Bundesland, nicht für den Landkreis.

Intensivbetten-Situation im Landkreis

  • Betten gesamt: 12
  • Freie Betten: 2
  • Belegte Betten: 10
    • durch COVID-Patienten: 0 (0,0%)

Illustration mit Aufruf zur Blutspende

Kennst du deine _lutgruppe?


Erst wenn’s fehlt, fällt’s auf! Die Versorgung mit Blutspenden kann für kranke und verletzte Menschen lebenswichtig sein. In Deutschland werden täglich 15.000 Blutspenden der Gruppen A, B, AB und 0 benötigt! Hilf auch du, diese Lücke zu schließen.


Günstigste Tankstelle in Aystetten


Inhalte der Offerista Group GmbH, Datenschutz

Weitere interessante Themen